Zyklustag 20

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von perle1305 04.03.11 - 14:53 Uhr

Hallo Ihr lieben,

wollte mich nach einer frustrierten Auszeit endlich mal wieder melden.#winke

Ich bin heute bei Zyklustag 20! Also nächsten Donnerstag oder Samstag kommt meine Mens, da ich einen Zyklus von 26 oder 28Tagen habe.
Temperaturkurve führe ich nicht mehr, da ich sonst noch mehr durchdrehe.

Für die, die mich noch nicht kennen, wir üben seit April 2010 und Dezember hatte ich positiven Test aber ohne Einnistung.
Musste warten bis der HcG-Wert wieder vollkommen aus dem Körper war und konnte dann von neu hoffen.

Jetzt hatte ich letzten Monat endlich nen normalen Zyklus, alles prima und gut.:-)

Und nun fange ich schon wieder an fast durchzudrehen...
Denn seit gestern habe ich so ein brennen in meiner Brust und irgendwie die Eingebung evtl. endlich schwanger zu sein.

Das schlimme ist, das ich denke ein Test ist absolut zu früh, ODER???#kratz

Und noch schlimmer ist, ich habe Angst das ich mir nur was einbilde.#augen

Für ein paar Tipps und aufmunternde Zeilen bedanke ich mich schon jetzt.

Liebe Grüße Perle #blume

Beitrag von sternchen-nico 04.03.11 - 14:57 Uhr

wilkommen zurück
ja für einen test ist es noch zu früh würde schon bis NMT warten

ich werde auch noch an diesem we testen hat montag ja schon aber negativ un bin jetzt an NMT+2 also wenn nix kommt test ich dieses we also ich drück de daumen un halt du bitte aus bis nächste woch

lg

Beitrag von perle1305 04.03.11 - 15:00 Uhr

Hallo sternchen-nico,

vielen Dank für Deine Antwort.

Ich drück Dir alle Daumen #klee

... und ich versuche auszuhalten...
Das ist nur nicht so einfach... #augen

Beitrag von sternchen-nico 04.03.11 - 15:03 Uhr

das is es nie mir wurde auch schon mehrmals gesagt test aber nachdem ich montag negativ getestet hab hab ich jetzt unheimlich viel schiss das es alles nur einbildung ist bzw sich einfach nur mein ES verschoben hat ich sag dir es ist tatsächlich nicht einfach aber

man muss sich ablenken ich mach es dann kleich mit arbeit :-)

Beitrag von perle1305 04.03.11 - 15:07 Uhr

ich wünsch Dir von Herzen alles liebe und den positivsten Test den Du nur bekommen kannst.

Bei mir kann ich eigentlich sicher sein, das wenn ich am nächsten Samstag nicht meine Mens habe, das ich schwanger bin, da mein Zyklus seit 20Jahren noch nie länger als 28Tage gedauert hat, eher 26Tage.
Aber gut es kann natürlich alles das erste Mal sein...

Aber bis nächsten Samstag hoffe ich nicht durchgedreht zu sein, das wird mal wieder eine der längsten Wochen in meinem Leben.

Liebe Grüße und schönes Wochenende

Beitrag von franzi76 04.03.11 - 14:59 Uhr

Da hilft nur ablenken, viel unternehmen und sich keinen Kopp machen :-p

Testen würde ich erst nächsten Sonntag - damit schließt Du schon mal aus, dass Du dich mit dem ganzen Geteste komplett verrückt machst.

Richtige Tipps habe ich auch nicht - ich hab jetzt wieder mit Joggen angefangen, damit ich hier zu Hause nicht amog laufe ;-)

Drück Dir die Daumen, das es geklappt hat!
LG

Beitrag von perle1305 04.03.11 - 15:03 Uhr

Halo franzi76,

Danke für Deine Antwort.
Das Wochende ist das schlimmste, da man unter der Woche abgelenkter ist durch die Arbeit...
Ich werde jetzt den Pc ausschalten und mich dem Haushalt widmen und versuchen den Tag rum zu kriegen und dann, ... mal sehen, es muß irgendwie gehen.

Liebe Grüße Perle #blume