Urheberrecht???

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von chili-pepper 04.03.11 - 15:03 Uhr

Hi,

in meiner Stadt läuft seit geraumer Zeit jemand rum und malt auf alles Blumen.
Stromkästen, Laternenmasten, Hausfassaden....
Bei facebook.de gibt es darüber eine Seite mit Fotos.
Ich habe eins kopiert und in mein Profil als Profilbild, weil es mir so gut gefällt.
Nun bekam ich eine Mail von einer (Privat?-)Person, ich möchte das Bild bitte entfernen, da das Bild Urheberrechten unterliegt.
Habe geantwortet, wer denn bitte das Urheberrecht hat und wenn dies nachgewiesen werden kann, ich selbstverständlich das Bild entfernen werde.

Muss ich es entfernen aufgrund dieser Mail?
Muss er das Urheberrecht nachweisen?
Wo kann ich das einsehen?

Danke & Gruß

Beitrag von tweety12_de 04.03.11 - 15:42 Uhr

hallo,

derjenige, der das foto gemacht ha,t hat das urheberrecht an seinem foto...

deshalb timmt es schon ,das du das urheberrecht verletzen tust, wenn du das bild veröffentlichst ohne zustimmung des eigentümers.

ich würde es schon endfernen, denn das wird /kann teuer werden.

gruß

http://de.wikipedia.org/wiki/Bildrechte

Beitrag von babylove05 04.03.11 - 21:03 Uhr

Hallo

wenn du des Bild nicht selber gemacht hast wirst du es wohl löchen müssen ( und des schnell sonst kannst du dir einiges an ärger einhandeln )

Solltest du des bild selber gemacht haben , dann ist es schwachsinn , Dann bist du Urheber und hast die rechte an deinen eigenen Bild . Und da drauf keine Person zusehen ist ( geh ich mal von aus ) verlezt du damit auch keine recht am eigenen Bild ...

Lg Martina

Beitrag von mali888 05.03.11 - 12:21 Uhr

Du sagst ja bei dir läuft jemand rum und malt es überall dran?
Kann mir nicht vorstellen das diese Person dafür eine Genehmigung hat? GRad an Stromkästen u.s.w?
Also ich würde es rausnehmen und wenn es der Fall ist das die Person das verbotener Weise überall dran malt selber abfotografieren und denn hochladen.Weil denn hast du es ja fotografiert und glaube somit hast du denn das Urheberrecht,oder? Weil steht ja nirgends das es verboten sei in der Stadt zu fotografieren.Glaube dann würden alle ein Urheberrecht verletzen oder man müsste die Hintergründe entfernen .

Lg

Beitrag von tweety12_de 05.03.11 - 13:39 Uhr

hallo,

sie hat ein foto kopiert und in ihrem profil geposted..

hätte sie das foto selbst aufgenommen, dann wäre das kein problem...

aber so... hat sie sich an einem fremden bild bedient.

und das ohne einverständnis des fotografen, somit ist es eine urheberrechtsverletzung.

gruß