Toxoplasmose Infektion in der 24.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emmie_2005 04.03.11 - 15:09 Uhr

#zitterHAllo Zusammen, habe gerade die Diagnose Toxoplasmose bekommen und all die Folgen die damit im Raum stehen. Muss nun eine Masse an MEdikamenten nehmen, unter anderem 2 verschiedene Antibiotikas bis zum Ende der SSW...PUH! Außerdem wurde mir zur Fruchtwasseruntersuchung geraten. Habt ihr damit Erfahrungen oder seid selbst betroffen? Ich bin schon recht verzweifelt. Danke für infos LG

Beitrag von bunnypit 04.03.11 - 15:10 Uhr

ich habe mal ne andere frage wie hast du es mitbekommen das du es hast???

Beitrag von jwoj 04.03.11 - 15:15 Uhr

Ich würde das auch mitbekommen bzw. mein FA, da alle acht Wochen Blut genommen wird und Toxo mit untersucht wird.

Beitrag von emmie_2005 04.03.11 - 15:26 Uhr

LEider nein, war nur IMMEr müde und kam kaum aus dem Bett, dachte ich sei überarbeitet.... Bin Vegetarier und habe keine Tiere.... Die Welt ist ungerecht! War das Ergebnis einer Blutkontrolle vor 2 Tagen...

Beitrag von jwoj 04.03.11 - 15:30 Uhr

Das ist ja wirklich heftig #schock

Ich wünsche dir alles Gute!!!!#liebdrueck

Beitrag von jwoj 04.03.11 - 15:14 Uhr

Ich kann dir leider nicht helfen, aber hätte auch noch eine Frage: weißt du wie die Ansteckung zustande gekommen ist (hast du Katzen, hast du rohes Fleisch gegessen etc.)?

Vielen Dank schon mal für die Rückmeldung!

Beitrag von emmie_2005 04.03.11 - 16:32 Uhr

Leider nein, haben keine Hasutiere und bin vegetarier...

Beitrag von itsme99 04.03.11 - 15:25 Uhr

Hallo,

Ich hab keine Erfahrungen damit, kann aber gut verstehen, dass dir das Sorgen macht!

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass alles gut geht! #herzlich

LG

Beitrag von trixipaulchen 04.03.11 - 17:11 Uhr

Ich würde wohl alle Vorsorgeuntersuchungen machen lassen die es gibt.

Allerdings: war es nicht so, dass man bei der Fruchtwasseruntersuchung nur genetische Schäden erkennen kann??? Zumindestens hat mein FA mir davon aus diesem Grund abgeraten bei der Klärung der Frage ob bei meinem Knopf eine Schädigung durch Medikamente bestehen könnte... #kratz

Erkundige dich aber auf jeden Fall welche Maßnahmen NACH der Geburt bei dem Kind eingeleitet werden müssen. Bei meinem Cousin hat das KH da was versaut. Der war bis ca. 1/2 Jahr total normal entwickelt und dann... #schmoll

Beitrag von annui 04.03.11 - 17:43 Uhr

hi,

ich hatte die gleiche diagnose in der fruehschwangerschaft, 6.oder 7. ssw.

in meiner ersten schwangerschaft war ich toxo-negativ.
laut meiner FÄ waere ein test eigentlich nicht noetig, da ich keiner "risikogruppe" angehoere. ich hab gluecklicherweise trotzdem drauf bestanden.

ich durfte 8 wochen lang antibiotika nehmen, danach eine dreier-kombination von daraprim, sulfadiazin und lederfolat. die nebenwirkungen waren extrem heftig.

in der 16. ssw haben wir eine FWU machen lassen.
das genom der toxoplasmose kann im FW nachgewiesen werden. hieraus kann dann ein rueckschluss erfolgen, ob das kind infiziert ist oder nicht.

mein befund war negativ, heisst unser zwerg ist nicht infiziert.
danach durfte ich die medikamente absetzen.

falls du noch fragen hast, kannst mir gern ne private nachricht schicken.

lg annui.

Beitrag von tina25111977 04.03.11 - 19:14 Uhr

Hallo Du,

ich kann Dir leider keine Antwort geben, aber ich wollte Dir alles, alles Liebe wünschen und Dir sagen, dass ich ganz ganz doll hoffe, dass mit dem Baby alles bestens ist #klee #klee #klee.

Glaube die FU machen sie, um zu sehen, ob mit dem Baby alles gut ist oder ob es sich auch angesteckt hat und es irgendwelche Schädigungen davon getragen hat!

Drücke Dir alle Daumen und große Zehen die ich habe #pro. Es wird ganz bestimmt alles gut!!!!

#liebdrueck Tina