Uiuiui,ab heute bin ich ein UHU Junis silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miyuki-lee 04.03.11 - 15:36 Uhr

Hallo Mädels#winke

hab grad mal nachgerechnet und siehe da-nur noch 99 Tage bis ET.
Schon 181 Tage sind um.Kaum zu glauebn wie schnell das doch ging.
Hab Montag US Termin,mal sehen wie groß und schwer der Bengel schon ist.
Manchmal macht er sich so schwer und breit das ich das gefühl hab nen Medizinball im Bauch zu haben.

LG,Lee 26ssw

Beitrag von sizzy 04.03.11 - 15:41 Uhr

Ab Montag bin ich auch UHU. In eineinhalb Wochen haben wir 3D/4D-Ultraschall und bekommen dann hoffentlich ein Outing!

Beitrag von miyuki-lee 04.03.11 - 15:44 Uhr

unser outing haben wir in der 18ssw bekommen.und in der 23ssw wurde das noch mal bestätigt.wir wollten auf jeden fall wissen was es wird.muss ja wissen was ich kaufen kann:-p
ich wünsch dir viel spaß bei eurem us.
lg,lee

Beitrag von sizzy 04.03.11 - 15:53 Uhr

Wir wollen es auch unbedingt wissen, aber unser Kind wollte es bisher fuer sich behalten ;-)
Wir hatten 21. und 22.SSW Feindiagnostik, aber da lag das Kind unguenstig.
Die Aerztin tendierte zu einem Maedchen (90%!?), aber auch nur, weil sie weder das eine, noch das andere gesehen hat. Fuer uns war das definitiv kein Outing.

Ich freu mich schon tierisch aufs Klamotten-shoppen und hoffe, dass wir nicht bis Juni warten muessen!

Beitrag von miyuki-lee 04.03.11 - 15:57 Uhr

ja,das is blöd.die ersten us termine hatte unser kerl sich auch immer von hinten gezeigt.aber dann war er mal gnädig und hat sich umgedreht.
hatte aber schon so ne ahnung das es ein junge wird.
feindiagnostik hatten wir garnich.
meine fä hat auch nix davon erzählt.dann geh ich mal davon aus das alles i.o ist.
hast du probleme mit wasser oder krampfadern?

Beitrag von sizzy 04.03.11 - 16:07 Uhr

Wir fanden die Feindiagnostik sinnvoll, da alle Organe auf eventuelle Fehlbildungen durchgecheckt wurden.

Bisher hab ich noch keine Probleme mit Wasser und Krampfadern, dafuer habe ich seit fast 3 Wochen wieder Sodbrennen. Das hatte ich bis zur 12.SSW ganz stark und hatte gehofft, dass es erst ab 30.SSW oder noch spaeter zurueck kommen wuerde.

Beitrag von miyuki-lee 04.03.11 - 16:19 Uhr

sodbrennen hab ich meistens abends.versuchs dann mit milch.klappt eigentlich ganz gut.werd beim doc immer nach wasser ect gefragt.bis auf wenige,kleine adern hab ich noch nichts.brauch ich auch nich.streifen hab ich auch noch keine.
nach den organen hat die fä letztens selbst geschaut.gehirn und herz jedenfalls.alles i.o.ich hoffe nur nich das ich zucker bekomme.
hab in den letzten 4wochen bestimmt zwei kilo zugenommen.weiß nich ob das noch im rahmen liegt.
komplett hab jetzt 6kg drauf.

Beitrag von sizzy 04.03.11 - 16:32 Uhr

Bei mir bilden sich an den Bruesten wohl die ersten Streifen #schmoll
Ist mir gestern zum ersten Mal aufgefallen und ich hab noch die Hoffnung, dass es vielleicht doch noch weg gehen koennte ;-)
Ich hatte am Anfang wegen starker Uebelkeit 5kg abgenommen und bin mittlerweile zurueck bei meinem Ausgangsgewicht.
Ich denke, dass 2kg in 4 Wochen normal sind. Ich hatte im Januar und Februar auch einen Gewichtssprung. Meine Hebamme meinte, dass das kein Problem waere, solange ich mich gesund ernaehre.
Naechste Woche muss ich zum Zuckertest (da BMI etwas ueber Normalgewicht liegt).

Beitrag von tiffy84 04.03.11 - 16:47 Uhr

#winke bin ab heute auch ein uhu :-) wirklich wahnsinn wie schnell die zeit nun doch vergangen ist...und jetzt rast sie sowieso so habe ich das gefühl...

alles gute dir :-)