Krebsvorsorge und nun das...

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von total_verzweifel 04.03.11 - 15:52 Uhr

Hallo zusammen !

Ja,ich war gestern bei der Krebsvorsorge,mit Vaginal US und da sagt mir meine Ärztin, es ist gut das ich hier bin,denn ich bin Schwanger #schock

Ich bin bald vom Stuhl gefallen und fing gleich an zu weinen !

Ich habe schon 4 Kinder und wollte keines mehr,jetzt bin ich hin und hergerissen, überwiegen bekomme ich jetzt zu hören "überleg es Dir GUT" ,ich bin ja mit den 4ren schon genug ausgelastet !

Ja,das stimmt,ABER da wächst ein kleines Würmchen in MIR !

Ich bin seitdem ich es erfahren habe fast nur noch am Weinen und total am Ende und Verzweifelt !

Ich weiß einfach nicht mehr weiter....#heul

sorry,aber das musste jetzt einfach raus

Beitrag von dieselelse 04.03.11 - 19:51 Uhr

Hallo
klar ist das erstmal ein Schock.
Darf man mal fragen wie alt deine Kinder sind?
Als ich erfahren hab das ich mit Nr 6 schwanger bin war das auch nicht einfach,aber ich hab mich für das Kind entschieden.
Ich weiß es wird nicht einfach,somal ich jetzt allein mit den Kids bin.

Wüsche Dir alles Gute
moni

wenn Du magst meld Dich ruhig

Beitrag von salida-del-sol 04.03.11 - 21:32 Uhr

Hallo Du Verzweifelte,
wer um ein ungeborenes Kind weinen kann, der wird auch einen guten Weg für dieses Kind finden. Du nennst es schon so liebevoll Würmchen. Und diese Liebe wird Dich stark machen, denn Liebe ist eine Kraft die Unmöglichkeiten vollbringt.
Es ist logisch, dass Du mit 4 Kindern gut ausgelastet bist, aber Du scheinst ein Familienmensch zu sein. Und Du hörst Dich einfach nicht so an, als würdest Du eine Abtreibung verkraften. Und die Aufarbeitung einer Abtreibung kann Dir mehr Kraft kosten, als das 5. Kind zu bekommen. Neulich laß ich einen guten Satz, mit dem will ich Dich etwas ermutigen:" Es kommen 1, 2, 3,...Kinder und füllen das Haus mit Lachen und Lärm, dass Du denkst Du wirst gleich verrückt. Nach 20 Jahren verlassen die Kinder 1, 2,3... das Haus und lassen es so leer und leise zurück, dass Du denkst Du wirst gleich verrückt.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von jakutia 05.03.11 - 00:02 Uhr

Hallo, liebe verzweifelte Mami,

ich glaub Dir gerne, dass es ein Schock sein muss, so ganz nebenbei zu erfahren ist, dass man schwanger ist. Lass es erst mal setzen! Sag trotzdem schon mal: Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Mit 4 Kindern hast Du ja schon richtig Erfahrung gesammelt, hast aber auch so schon genug zu tun. Wie alt sind Deine denn? In meinem Freundeskreis hat es 3 Familien mit 5 Kindern. Bei der einen geht es richtig rund mit dem Gewusel, in der Teenager-Familie geht es zuweilen schon hart her und bei der dritten sind schon 4 aus dem Haus. Wie man sieht, ist es wirklich zu schaffen. Die Eltern sind meist recht gut drauf.

Gönnst Du Dir immer mal wieder Zeit ohne Kinder, um persönlich aufzutanken?

Hoffe, ich konnte Dir ein bisschen Mut machen. Eine unkomplizierte Schwangerschaft und für Kraft für Deine Familie wünscht Jakutia.