kann mir jemand hier helfen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kleene0912 04.03.11 - 16:30 Uhr

undzwar hatte ich eine icsi.und der transfer ist genau 14 tage her.heute war BT.ebend kam der anruf aus dem kiwu zentrum.die ärztin sagte sie hab kein gutes ergbniss für mich...es ist zwar ein hcg wert da aber sieht nicht nach einer ss aus...soll noch utrogest weiter nehmen und warten ob meine regel kommt ..wenn nicht soll ich am freitag kommen...kann mir jemand hoffnung noch machen oder ist alles aus??bin echt am ende..weiss nicht mehr weiter..was kann ich noch machen?diese warterei wieder aufs neue...ich bin nur am weinen..ich kann nicht mehr!!

seit mittwoch teste ich jeden tag mit einen ruin test.immer positiv.und vorhin brachte mein mann einen clearblue sst mit wochenbestimmung den machte ich ebend.da steht "SCHWANGER 1-2"..nun weiss ich gar nicht mehr weiter und sehr verzweifelt...ging es jemand auch so?

Beitrag von buttercup137 04.03.11 - 16:34 Uhr

Wie hoch war denn der Wert beim Bluttest?
Es hört sich leider so an, als wenn sich zwar etwas eingenistet hatte (deshalb auch die pos. Urintests), es aber nicht gehalten hat (deshalb der niedrige hCG). Ich schätze der Wert ist abgefallen...
Das hCG sollte sich innerhalb 2 Tage verdoppeln, müsste also wenn es im Urin bereits seit mehreren Tagen pos. reagiert hat im Blut wesentlich höher sein.

Hoffe das es doch noch klappt

#liebdrueck

Beitrag von kleene0912 04.03.11 - 16:37 Uhr

danke schön..also heisst einfach nur warten ..warten warten...

Beitrag von buttercup137 04.03.11 - 16:39 Uhr

Ich schätze leider ja!

Beitrag von pmkatrin 04.03.11 - 16:40 Uhr

würde noch nicht aufgeben....wenn zumindest mal der pipitest schon was anzeigt.
wie hoch war denn der hcg-wert?

bei mir war er bei TF+14 (ich hatte einen blasto-TF, dass heißt noch etwas mehr zeit nach PU...) einen wert von 212....während ich in der ersten ss zu einem zeitpunkt noch weiter zuvor einen wert von 831 hatte....da war ich auch sehr skeptisch....nochdazu weil ich bei TF+8 schon starke blutungen hatte.....dennoch....inzwichen bin ich in der 18.ssw.....

warum mußt du noch ne ganze woche warten? entscheidend ist doch, dass der wert jetzt gut steigt? ich bin (hatte auch freitags sst) am montag zum hausarzt und hab mir blut nehmen lassen, dienstags hatte ich das ergebnis und das hat mich beruhigt, denn der wert hatte den geforderten verdopplungswert innerhalb von 2tagen eingehalten, so konnte ich dann beruhigter den nächsten termin in der kiwuklinik wahrnehmen und da hat man dann auch schon ein bissel was sehen können....

machs doch auch so und gib die hoffnung nicht auf!!

glg
katrin

Beitrag von kleene0912 04.03.11 - 16:47 Uhr

also da es meine 1.icsi ist bin ich ja sehr verunsichert.ich kann dir leider nicht den wert sagen.das gespräch ging sooo schnell und ich wollte eigendlich nur noch meine tränen freien lauf lassen.
wir hatten vor 16 tagen punktion gehabt davor fing ja auch schon alles sehr chaotisch an...sie wollte vorher auch den versuch abbrechen weil meine folikel nicht gewachsen sind.übers wochenende sollte ich dann mehr einheiten spritzen und montag hiess es dann sofort juhuhu sind weiter gewachsen schon so gross das mittwoch gleich punktion war.es waren 4 stk..d´3 davon waren reif und liessen sich befruchten.2 tage später hatte dann transfer von 2 wunderschöne 4-zeller

Beitrag von antonio72 04.03.11 - 18:27 Uhr

Wie hoch ist denn dein HCG und der Progesteronwert?
Du muss ja zuerst mal abwarten, ob das HCG steigt.
Habe schon öffter gelesen das Frauen nach ISCI mit einem HCG von 24 dann eine ganz normale Schwangerschaft hatten.
Da meinte die Kiwu auch das wird nichts und diese Frauen haben mittlerweile ihre Babys .
L.G#klee#klee#klee