Wie geht es euch so? (September)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bruclinscay 04.03.11 - 19:01 Uhr

HuHu,

Na ihr wie geht es euch allen so?
Habt ihr noch irgendwelche Anzeichen? (Übelkeit, Erbrechen...etc.)
Wie groß war euer kleiner Zwerg beim letzten mal? Wann habt ihr den nächsten Termin?

Also, mir geht es grade nicht so supi, habe ein wenig Verdauungsprobleme...
Aber sonst ist alles okey...
Anzeichen habe ich keine mehr....
Mein Zwerg war bei 10+4 3,72 cm groß... Ich habe meinen nächsten Termin am 9.03 ich freue mich schon tierisch...

Wünsche euch noch einen schönen Abend...

LG

Bruclinscay #ei 15 SSW #verliebt

Beitrag von jana1609 04.03.11 - 19:09 Uhr

Hey,

mein ET ist der 16.9.
Die Übelkeit scheint nachzulassen #huepf aber ich schlafe noch wie ein Murmeltier und hab öfter Kopfschmerzen.
Leider auch Blähbauch mit den üblichen unangenehmen Nebenwirkungen...

Hat da jemand vielleicht nen Tipp, ob irgendein Hausmittelchen Abhilfe schafft?

Mein Krümel ist heute (12+1) 5,7 cm groß :-)

LG Jana und #ei 13.SSW

Beitrag von uta27 04.03.11 - 19:16 Uhr

Hi!
Ich hab seit Montag Blutungen!
schlecht ist mir garnicht mehr, mir tut nur noch die Brust weh.
Ich merke meine Gebärmutter im Unterbauch übern Schambein, es zwickt und zwackt.
Nächste Woche Freitag kommt die Hebi zur nächsten Vorsorgeuntersuchung und am Montag habe ich mein Vorgespräch mit meiner neuen Hausgeburtshebamme.
Hoffen wir mal, dass alles gut ausgeht und diese Blutungen schnell wieder aufhören.
Es wäre zu ungerecht, so kurz vor der 12.ssw!

Einen schönen Abend wünsche Ich Dir auch!
Liebe Grüße, Uta

Beitrag von muffy83 04.03.11 - 19:18 Uhr

Huhu,

übelkeit ist seit 2 Wochen weg, aber die Müdigkeit ist immer noch da :-( könnt den ganzen Tag schlafen#gaehn

Ich war gestern bei FA.
Ich bin in der 12.SSW und mein kleiner Bewohner ist noch nicht so gross :-(
3,75cm.

Am Montag muss ich nochmal zum FA, nicht wegen Babay sondern wegen Zyste. Hab ne Zyste im Bauch die mir etwas Probleme macht.
Aber so geht es uns eigentlich ganz gut.

Lg

Beitrag von peppermind 04.03.11 - 19:21 Uhr

Hallo Bruclinscay,

ich wünsche mir dass die Angst um unseren Schnulli endlich aufhört. War letzte Woche Fr ausserplanmäßig beim Gyn wegen Sturzblutungen!#schock
Dabei wurde festgestellt das die Plazenta vorm Mumu liegt! Also strenge Bettruhe bis Mo. Ab da gabs ne vorsichtige Entwarnung, Plazenta war schon etwas höher gewandert, liegt nur noch partiell (teilweise) vorm Mumu.
Seitdem darf ich zwar aufstehen, aber mehr auch nicht.
Das lässt einen natürlich nicht zur Ruhe kommen und macht einem wirklich Anst!#zitter
Di hab ich dann wieder n Kontrolltermin, hoffe soooooo sehr dass es weiter Bergauf geht...#klee

Ansonsten ist unser Schnulli wohl auf, alles drin und dran und zeitgerecht entwickelt.
NF auch super und ist schon 6,4cm groß!#huepf Ich kanns sogar schon hin und wieder spüren!:-p

LG Pepper mit #ei 13+2

Beitrag von bambi4486 04.03.11 - 19:31 Uhr

hallo :-)

mir gehts grad sehr gut :-) hab heute die ergebnisse der NFM und der bluttests bekommen. alles super in ordnung #huepf herztöne hab ich heut morgen auch noch gehört, bin happy #verliebt

anzeichen...was hab ich noch? bin noch immer müde #gaehn aber das bin ich auch unschwanger.. wenn ich hunger hab, dann muss ich essen, sonst wirds mir übel. manchmal ist es mir abends auch noch übel, aber das hält sich in grenzen.

unser letzter termin war am montag bei 12+4. unser kleines war sehr aktiv. hab auch 4 super süsse bildchen bekommen, aber auf keinem steht die SSL, aber wenn ich mich recht erinnere war die bei 6.8cm. den nächste termin haben wir erst wieder in 4.5 wochen, also am 4.4. dann werden die organe gecheckt. in der 20. woche kann ich dann zum 3D US #freu

auch dir einen schönen abend

liebe grüsse, bambi mit bauchspatz 14. woche und #stern#stern

Beitrag von shadow8 04.03.11 - 19:40 Uhr

Hallo,

ich hatte auch Blutungen vor über eine Woche welche durch ein Hämatom verursacht wurden. Muss jetzt halt langsam machen und hoffe alles geht gut. Blutungen haben glücklicherweise aufgehört.
Übelkeit ist deutlich besser geworden dafür habe ich eine Dauererkältung und oft ziemlich blöde Kopfschmerzen. Ansonsten habe ich seit kurzem Abends Luft im Bauch, echt nervig.
Zwicken und Zwacken verspüre ich auch im Unterleib und mache mir da immer etwas Sorgen seitdem ich das mit der Blutung hatte.
Na hoffe mal, mein Bärchen turnt nur rum :)
Nächste Woche habe ich den nächsten Termin bei meiner FÄ.

LG

11 +1

Beitrag von sephora 04.03.11 - 19:35 Uhr

Huhu,
mittlerweile gehts mir ganz gut. Bin jetzt in der 14. SSW und die Übelkeit ist schon fast weg..hatte aber auchnicht so arg damit zu kämpfen. Leider hab ich erst wieder in 2 Wochen einen Termin, keine Ahnung ob dann ein Ultraschall gemacht wird..ich hoffe es zumindest :-)
Blähbauch hab ich ein wenig, und immens viel Appetit. Merke auch, dass ich schon zugneommen hab..aber naja, so wars beim ersten mal auch. Ich werde bestimmt erschrecken wenn der FA mich wiegt..

lg

Beitrag von jeyelle 04.03.11 - 19:55 Uhr

Huhu,
also was für Anzeichen hab ich noch: Übelkeit nach wie vor, die Woche sogar wieder so stark, dass ich zuhause geblieben bin. Müdigkeit sowieso.
Und Blähbauch, der immer wieder zwickt und zwackt. Die Rülpserei ist etwas weniger geworden was aber vllt auch daran liegt dass ich nicht so viel aufrecht sitze sondern mehr auf der couch fleetze.

Das letzte mal (10+0) war mein Bauchbewohner 3,4cm groß und hat ein paar Sportübungen gemacht. Mein nächster Termin ist leider erst am 29.3. weil ich die Woche davor Freunde in Dresden besuche (weiß nur noch nicht wie ich da hin komm #schwitz).

euch auch noch einen schönen Abend
LG
Jey

Beitrag von siem 04.03.11 - 20:49 Uhr

hallo

ich bin 11ssw. übelkeit wird an sich weniger,nicht mehr dauerhaft und essen geht auch wieder, aber erbrechen kommt leider immernoch schlagartig.
in der 10ssw war meine bauchmaus 2,6cm. montag habe ich wieder fa-termin. habe das große glück, dass ich die bauchmaus schon seit ende 9/anfang 10ssw mit dem angelsound hören kann. nach zwei fgs bin ich da etwas panisch ;-).
lg siem

Beitrag von surival 05.03.11 - 01:02 Uhr

Hey Hey,

letztes Wochenende dacht ich meine Uebelkeit sei vorbei. Pustekuchen. Am Montag und Dienstag hatte es mich wieder voll erwischt. (ET 7.9.) Baehhhh:-[

Muede bin ich immer noch wahnsinnig und geh auch immer noch frueh ins Bett. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich nachts immer so oft aufs Clo muss (allerdings ist's mittlerweile runter von 10x auf 5x ;-)).
Und neuerdings muss ich immer nachts Hefezopf essen. So zwischen Mitternacht und 4 Uhr morgens wach ich auf und MUSS was essen :-)

Am Montag hatten wir unseren letzten Termin und haben das Herz schlagen hoeren. Das war das Beeindruckendste ueberhaupt. Und wie fest es gekopft hat!! Ich haette heulen koennen. Leider war das US-Geraet kaputt; aber das naechste Mal dann!

Jetzt hoff ich fest, fest, fest, dass die Uebelkeit weiter am Verschwinden ist und in spaetestens zwei Wochen gar nicht mehr zu spueren ist. Wie wunderbar waere das!!

Auf das 2. Trimester und den schoenen Teil der Schwangerschaft:-D