Kindermund...

Archiv des urbia-Forums Gute Laune für alle!.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gute Laune für alle!

Witze, Kindermund, lustige Begebenheiten: der schweizer Schriftsteller Max Frisch hat einmal geschrieben: "Alltag ist nur durch Wunder erträglich." Zaubert ein Lächeln auf das Gesicht der anderen Forumsbesucher oder lasst euch selbst zum Schmunzeln verführen.

Beitrag von rmwib 04.03.11 - 19:48 Uhr

Gott, ich bin immer noch am Feiern.

Zwergis Friseurin arbeitet jetzt nicht mehr in der Innenstadt (wo wir wohnen) sondern wurde in eine andere Filiale versetzt, in ein Einkaufszentrum etwas außerhalb. Friseurwechseln geht da nicht, das Kind (2.5 Jahre alt) ist da HOCHkompliziert und die Frau ist der absolute Kinderflüsterer-
Wir hatten 17 Uhr den Termin, sind aber schon so 15 Uhr los um da noch ein bissel rumzuschlendern.
Unter anderem ist da eine wirklich große tolle Zoohandlung.

Direkt an der Kasse sind verglaste Käfige mit Löwenkopfkaninchen, so ganz kleine süße. Ich stürm da rein und typisch Frau, völlig überschwänglich "*Kindernaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaame*, siiiiiiiiiieh mal, so tolle Kaninchen" Er (im selben überschwänglichen Ton zurück): "Oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooh Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.



























































(und dann wirklich todernst und total trocken) Die kann man essen."


Die Verkäuferin an der Kasse sah in diesem Moment ungefähr so aus:

#schock#schock#schock#schock
#schock#schock#schock#schock
#schock#schock#schock#schock
#schock#schock#schock#schock


Und ich hatte den brutalsten Lachanfall seit Langem, ich hab gedacht, ich muss spucken, das tat nachher so weh im Bauch, ich hab mich überhaupt nimmer eingekriegt #rofl wo hat das Kind bloß sowas her #rofl#rofl#rofl

HIER gabs noch nie Hasen zu essen ;-)

Beitrag von dina131283 04.03.11 - 21:14 Uhr

#rofl #rofl #heul wiiieee geil!! #rofl
#pro

Beitrag von jimmytheguitar 04.03.11 - 21:30 Uhr

Ich hätte einen Hasen gekauft! Ob die Kassiererin ihn rausgerückt hätte?

Beitrag von rmwib 04.03.11 - 21:41 Uhr

Die Idee ist gut :-D hätt ich denn noch sprechen können- aber ich war so am Feiern, ich hab kaum Luft gekriegt, DA können wir leider nicht mehr hin. Das Psycho Kind und die hysterisch lachende, knallrot angelaufene Mutter #rofl#rofl#rofl

Beitrag von ronja74 05.03.11 - 21:53 Uhr

JAAA! Das wär ne Idee gewesen. Das Gesicht der Verkäuferin hätte ich gerne gesehen!!

Beitrag von shandor 05.03.11 - 09:08 Uhr

Der ist ja wie mein Enkel (auch 2,5 J):-D

Wir sind auf dem Bauernhof und ich zeige ihm die kleinen Schweinchen.
Und was sagt der ?! " Ohhhhhhhhh----Fleisch!"#schock

Beitrag von seelenspiegel 05.03.11 - 11:31 Uhr

Ich wusste es schon immer....so niedlich sie sind, im Grunde sind sie alle nur verfressene kleine Biester. *g*

Beitrag von thyme 05.03.11 - 18:24 Uhr

Och, das hat unser praktisch veranlager damals gut jähriger Sohn auch mal gebracht: In der Zoohandlung, vor dem Becken mit sauteuren Kois: Mama, määämäääämmm!

Lg thyme

Beitrag von kate75 07.03.11 - 09:21 Uhr

#rofl

Mein Kronsohn, damals knapp 4, antwortet im Gruppen"unterricht" auf die Frage der "Lehrerin" in der Musikschule wie folgt:
Frage: "Wer weiß, wo der Osterhase wohnt?"
Benni: "Bei uns im Backofen!"

Als ich mit ihm das erste Mal zu Besuch einer Bekannten/Freundin waren, fiel ihm zuerst der Kaninchen/Meerschweinchen-Stall auf. Er geht ran, guckt sich alles an und kommentiert dann auch mit "kann man essen" und "kann man nicht essen"... er würde zumindest vor Meerschweinchen und Hamstern halt machen...


Beitrag von rmwib 07.03.11 - 10:23 Uhr

#rofl#rofl#rofl

#heul

#rofl#rofl#rofl

Wenigstens schießt nicht nur meiner so Böcke #rofl#rofl#rofl

Beitrag von kate75 07.03.11 - 11:11 Uhr

Geht mir genauso! Ist aber immer wieder etwas merkwürdig bis unangenehm, wenn die Knirpse das ausgiebig vor (Fremd-) Publikum so ausgiebig feststellen/diskutieren. ;-)

Ich trau mich ja schon gar nicht, mit Benni in den Tierpark zu gehen, wenn er sich vorher nicht satt gegessen hat... #schwitz

In seinem Entwicklungsportfolio stehen 2 Dinge/Geschichten zum Thema Essen:

1. Wenn er seinen Teller leer hat, guckt er gern mal seinen Tischnachbarn das Essen vom Teller weg oder stellt so nette Fragen wie "willst du das etwa noch essen?"... #mampf

2. Der KiGa ist ganz in der Nähe des Tierparks, so dass sie regelmäßig hingehen. Vor dem Fasanengehege stehend hat er dann einmal vom Stapel gelassen, dass Fasan genauso lecker wie Hühnchen schmeckt. Keine Ahnung, woher er das zu wissen denkt... Der männliche Goldfasan ist übrigens eines seiner Lieblingstiefe. Schön bunt...

Tröstlich an der Sache: Wenn Kinder essen mögen, geht´s ihnen gut. Naja, zumindest ist das bei mir/uns so, dass im Stress-/Streit-/Krankheitsfall zuerst der Appetit vergeht.

Nicht so super: Wer uns nicht kennt, denkt, das arme Kind bekäme nichts zu essen...
So einen Satz habe ich von einer lachenden Erzieherin schon gesagt bekommen, die sich nicht einkriegen konnte vor lachen, weil Benni sich unheimlich aufgeregt hatte, dass ich ihn vor der Vesper aus dem KiGa abgeholt habe, wo er doch gerade noch etwas essen wollte. Meinen Hinweis darauf, dass wir zusammen Zuhause vespern, hat er quittiert mit: "Ach ja, und was soll ich da essen? Ist gar nichts da!" Gaaanz super!

LG