...FG

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sist 04.03.11 - 20:06 Uhr

Hallo Mädls!

Im Moment weiß ich gerade nicht wie ich das alles packen werden, deshalb möchte ich euch meine Geschichte erzählen. Vielleicht gehts mir dann ein bisschen besser.
Am Montag hatte ich in der 9. SSW (8+1) eine Fehlgeburt! Es war die schlimmste Nacht in meinem Leben! Angefangen hat eigentlich schon alles am Sonntag. Da hatte ich schon den ganzen Tag irgendwie bräunlichen Ausfluss. Am Montag Nachmittag wurde dann daraus immer mehr Blut. Mein Mann ist mit mir dann gleich ins Krankenhaus gefahren, wo wir am US unser 15mm großes Baby mit starken Herzschlag sahen- Riesenfreude, Glückstränen, Erleichterung!
4 Stunden später war alles anders!
Zuhause bekam ich starke Bauchkrämpfe und mein Baby ist abgegangen. Ohne Zweifel- wir habens im Klo gesehen.
Sind dann nochmal ins KH und dort dann die Bestätigung- Totalabgang.
Die Ärztin meinte es wäre keine Ausscharbung notwendig, da alles gut abgegangen ist, aber irgendwie hab ich dabei ein schlechtes Geühl. Hab seit Montag starke Bauchschmerzen und Blutungen. Aber kein frisches Blut, sondern dunkles, geronnenes Blut- also so richtige "Blutschleimfetzen" (sorry für die Beschreibung)! Jetzt war ich gerade wieder am WC und es wieder so ein 3 cm großes, festes Blutschleimding dabei.
Ich soll in 2 Wochen zur Kontrolle vom HCG und da wird nochmal ein US gemacht, ob auch wirklich alles weg ist und wenn nicht wird ein Ausscharbung gemacht. Aber ist das nicht spät für eine Ausscharbung?
Die schlaflosen Nächte sind lang, da geht einem einiges durch den Kopf!
Was ist wenn doch noch was drinnen ist und in der zwischenzeit was einwächst? Was ist wenn ich dann keine Kinder mehr bekommen kann?

Sorry, dass es so lang ist. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen! Bin grad am verzweifeln...

sist mit #stern im Herzen (9.SSW)

Beitrag von claudia-claudia 04.03.11 - 20:43 Uhr

Hi du,

ich weiß wie du dich fühlst, ich hatte auch am 11.02.11 einen Spontanabort, war genauso weit wie du... Fing ebenfalls mit bräunlichen SB an, beim FA dann noch alles supi, halbe Stunde später dann richtig starke Blutungen und ich wusste, da is nix mehr zu retten.... War schon im KH, aber bevor die OP war, hatte ich auch die Fruchthülle im Klo... Tolles Erlebnis :-S Die haben allerdings geradezu auf eine Nachcurettage bestanden, eben um noch evtl. Reste zu entfernen, die ggf. Komplikationen auslösen könnten. Habe im Nachhin aber auch oft gegrübelt, ob das alles so richtig war. Immerhin wird da in der Gebärmutter umhergekratzt, da kann schon auch was schiefgehen, während ein normaler Abgang ja was natürliches ist und die Frauen das seit zig Tausenden von Jahren so durchgemacht haben. Eine befreundete Hebamme hat mir die Woche erzählt, ich es nicht hätte machen lassen sollen.
Ich denke, wenn du dich ans Bade- und Sexverbot hältst, den HGG-Wert prüfen lässt und zur Nachkontrolle gehst, bist du auf der sicheren Seite, kann mir nicht vorstellen, dass da was "einwächst"!

Drück dich einfach mal virtuell ;)
Claudia

Beitrag von zwergelchen1 04.03.11 - 21:06 Uhr

Hallo sist,

fühl dich ganz doll gedrückt. #liebdrueck

Ich wünsche Dir die Kraft, das alles zu verarbeiten.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, lass Dich am Montag nochmal durchchecken.

Alles Gute.

Lg
Zwergelchen

Beitrag von laila1984 04.03.11 - 21:11 Uhr

HI,

ich hatte im Mai eine Missed abortion (Verhaltene Fehlgeburt) habe eigentlich garnicht gemerkt dass etwas nicht in ordnung ist. in der Ca 9. Woche wurde festgestellt dass das herz nicht mehr schlägt.
Habe 11 Wochen darauf gewartet, dass alles alleine abgeht. War regelmäßig zur HCG Kontrolle. Wert ist immer gesunken. Bauchschmerzen hatte ich keine und Fieber auch nicht, das war die Hauptsache.
Meine genaue Geschichte kannst du in meiner Visitenkarte lesen.

Bin heute wieder SS! hat gleich im 3. ÜZ geklappt! bin heute Anfang 5. MOnat, also 16+4.

wünsch dir alles liebe!!