Frage zu Schlafverhalten - Baby 17 Wochen alt

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von maus0111 04.03.11 - 20:21 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Mein Kleiner (17 Wochen alt) ist kein besonders guter Schläfer. Tagsüber ist er immer so 2 Std. wach, dann schläft er 30 Min., ist wieder 2 Std. wach und so weiter...in seltenen Fällen schläft er auch mal 1-2 Stunden, die Tageszeit variiert dabei.

Je nachdem wann er abends sein letztes Nickerchen gemacht hat, legen wir ihn zum Nachtschlaf hin. Wenn er also z.B. bis 7 Uhr geschlafen hat, bringt es nichts wenn ich ihn um 8 Uhr ins Bett lege, weil er da noch nicht müde ist. Also kommt er dann erst so gegen 9 Uhr ins Bett.

Kurzum...die Zubettgehzeit liegt bei ihm irgendwann zwischen 7 und 9 Uhr abends. ABER er wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr wach, egal wann er am Vorabend eingeschlafen ist. Leider schläft er nicht durch und kommt ca. 2-3 Mal die Nacht. Stört mich aber nicht wirklich ;-)!

Ist das seine innere Uhr? Wie schaffe ich es, dass er auch mal länger schläft? Oder ist es zwecklos und wie so oft nur ne Phase ;-)?

Wie schlafen eure Babys in dem Alter?

LG und schönen Abend noch :-)!
maus0111 mit Alexander #verliebt

Beitrag von sonja123456789 04.03.11 - 21:18 Uhr

Hallo,

meine 2. Tochter ist nun 4 Monate alt. Sie schläft von 20.30 bis 8 Uhr durch #verliebt (hat meine erste nie gemacht, wollte alle 2 Std. die #flasche).

Dann schläft sie 3 x am Tag von
10 - 11.30 +
von 14 - 16 +
von 18 - 19 Uhr.

Wie oft schläft deiner nochs tagsüber?

LG Sonja

Beitrag von maus0111 05.03.11 - 16:42 Uhr

Wow 20:30-8:00 Uhr...ich bin echt neidisch ;-)!

Meiner hat noch nie durchgeschlafen. Ich hoffe ja das kommt noch, aber wenn er nach mir kommt, dann schläft er mit 3 Jahren noch nicht durch #aerger...

Tagsüber schläft er so ca. 4 mal á 30 min. Wenn ich Glück hab und er sehr müde ist (manchmal nach dem PEKiP Kurs) dann schläft er auch mal 1,5-2 Stunden ;-)!

Naja, wir müssen die Mäuse wohl einfach machen lassen. Irgendwann wird er nachts auch mal schlafen, spätestens wenn er 14 ist ;-)

Beitrag von vic83toria 05.03.11 - 12:26 Uhr

hallo,

meine Tochter ist jetzt 13 Wochen alt und schläft schon durch ( auf die Schulter klopf) allerdings wird sie IMMER zwischen 6 und 7 morgens wach und es ist egal, wann ich sie hinlege.

Somit habe ich einfach angefangen, sie langsam immer früher ins Bett zu legen. Anfangs war es 24 Uhr und jetzt sind wir bei 22 Uhr.

Ich vermute, sie würde auch ab 21 Uhr durchschlafen, im Moment finde ich aber, dass sie noch zu klein ist, und nach ca. 8 stunden unbedingt was essen sollte.

lg
vic



Beitrag von maus0111 05.03.11 - 16:38 Uhr

Ach das beruhigt mich, dass ich nicht die Einzige bin, deren Baby eine so frühe innere Uhr hat ;-). Nur du hast den Vorteil, dass dein Mäuschen wenigstens durchschläft...manchmal habe ich das Gefühl alle Baby schlafen durch nur meins nicht :-(