Mehr Ausfluss als vor der SS, normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laila1984 04.03.11 - 20:24 Uhr

Hi,

ist ein bisschen blöd die Frage, aber beschäftigt mich schon länger. Seit ich SS bin, habe ich das Gefühl dass ich mehr Ausfluss habe. Ist das normal?
Oder sollte ich es mal überprüfen lassen?

Danke für eure Hilfe.

Laila16+4

Beitrag von zazazoo 04.03.11 - 20:25 Uhr

Das ist ganz normal!

Beitrag von bjerla 04.03.11 - 20:25 Uhr

Nee das ist normal. Solange der Ausfluss nicht komisch aussieht oder riecht, musst du das nicht abklären lassen.

LG B. (9.ssw)

Beitrag von cico77 04.03.11 - 20:25 Uhr

völlig normal,kannst dich schon mal dran gewöhnen :-)

ich wechsel bestimmt 2-3mal am tag die slipeinlagen...

Lg dani(32ssw)

Beitrag von zibbe 04.03.11 - 20:33 Uhr

Japp, ist zwar nervig, aber völlig normal. Das ist wohl ein lustiger Effekt des Schwangerschaftshormons, sagte jedenfalls meine Fä. Ohne Slipeinlage kann ich jedenfalls auch nicht mehr aus dem Haus.

Beitrag von gussymaus 04.03.11 - 20:39 Uhr

das ist völlig normal.. dein körper will nun mehr "spülen", damit sich gewiss keine keime ansedeln können. an sich ein sehr sinnvoller nebeneefekt. nur wenn es sehr übel riecht oder blutig ist solltest du zum arzt. viel feuchtigkeit ist aber normal und eher nützlich als schädlich, nur bissel lästig.