Putzen: Badezimmer

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von casssiopaia 04.03.11 - 20:39 Uhr

Hallo #blume,

mich würde mal folgendes interessieren:

- Wie oft putzt ihr Bad/Toilette?
- Was genau macht (putzt) ihr dann?
- Welche Putzmittel verwendet ihr?

Ich befürchte, meine Badputzerei ist verbesserungswürdig #schein und ich freue mich deshalb schon auf Tipps.

Danke schon mal!

VG
Claudia #sonne

Beitrag von nica23 04.03.11 - 20:46 Uhr

Hallo,

ich mache 1x die Woche das komplette Bad - Dusche + Fugen, Wanne, Fliesen, Waschbecken, Toilette, Boden.

Täglich Toilette und Waschbecken. Je nach Zustand zwischendurch mal die Dusche.

Ich putze fast nur mit Essigessenz, ist billig und nicht schädlich für kleine Kinder. Außerdem haben wir viel Kalt und das löst super.

Für den Boden habe ich Essigreiniger, den nehme ich auch für die Toilette.

Nica

Beitrag von casssiopaia 04.03.11 - 20:49 Uhr

Putzt Du ALLE Fliesen jede Woche?

Unser Bad ist komplett rundrum bis zur Decke gefliest. Ich glaub, manche Fliese hab ich in den 5 Jahren, die wir hier wohnen, noch nicht einmal geputzt... #hicks

Beitrag von nica23 04.03.11 - 20:54 Uhr

Ja, einmal mit einem nassen Microfaserlappen drüber und mit einem trockenen nachwischen. Das sind max. 10 min. Unser Bad ist auch komplett gefliest und wir haben 3 Bäder.

Beitrag von meckikopf 05.03.11 - 18:21 Uhr

Vielleicht mal eine "etwas" "blöde"(?) Frage: Wieso habt ihr 3(!) Bäder??? Nicht, dass ich neidisch wäre/bin (NEIN, bin ich NICHT!), aber mich wundert es einfach nur.
Und außerdem - was sollte ich auch als alleinstehende Person mit 3 Bädern?! - Müsste ich sowieso nur alle putzen und da reicht auch eins.

Beitrag von nica23 05.03.11 - 21:26 Uhr

Verstehe die Frage nicht so ganz!? Woher weiß ich, dass du alleine bist? Wir sind 4 Personen haben 1 Haus und eben 3 Bäder.

Beitrag von nica23 05.03.11 - 21:28 Uhr

PS: Und eine Putzhilfe!

Beitrag von meckikopf 05.03.11 - 22:30 Uhr

Was gibt es denn an meiner Frage nicht zu verstehen??? #kratz#gruebel


<<Woher weiß ich, dass du alleine bist?>>

Und DAS verstehe ICH nun wiederum nicht. Von daher... erklär's mir bitte mal.


Und ich kenne es halt hauptsächlich nur von MEHRfamilienhäusern, dass die z.B. 3 Bäder haben oder noch mehr (also halt pro Wohneinheit); nicht aber von EINfamilienhäusern. Und wenn, dann halt allerhöchstens 2 Bäder. Und noch mal: Ich bin NICHT neidisch (und warum sollte ich das auch sein?!), sondern WUNDERE mich halt nur - das ist alles. Habe das halt noch nie gehört, dass ein EINfamilienhaus 3 Bäder hat.

Beitrag von nica23 05.03.11 - 22:59 Uhr

Ich glaube, meine Wohnsituation ist fuer die eigentliche Frage unwichtig. Wir haben kein kleines Einfamilienhaus und ja wir haben 3 Baeder.

Beitrag von eoweniel 06.03.11 - 11:14 Uhr

Gegenfrage: Was gibt es daran nicht zu verstehen?#kratz Du als Einzelperson brauchst natürlich nur 1 Badezimmer, klar. Aber wenn du mal nicht mehr alleine lebst, wirst du froh sein, mind. noch ein weiteres Bad in der Wohnung/im Haus zu haben!:-p
Wir z.B. sind ein Vier-Personen-Haushalt, leben in einer Doppelhaushälfte mit drei Stockwerken plus Keller. Im EG haben wir ein Gäste-WC, im OG ein großes Bad mit Dusche und Badewanne, und wenn wir unser DG ausgebaut haben, kommt dort auch ein kleines Bad rein, mit WC und Dusche.
Glaub mir, wenn bei dir irgendwann mal viel los sein wird, mehr Mitbewohner, viele Gäste, bist du um jedes weitere Badezimmer dankbar, damit die Leute nicht ständig das einzige Bad/WC blockieren! ;-)

LG

Beitrag von sandra7.12.75 05.03.11 - 12:44 Uhr

Hallo

Ich mache das ganz einfach.

Da wir ja auch auf dem Boden Fliesen haben nehme ich einfach den Wischmop dafür.

Nass machen,Essig oder Putzmittel drauf und asbwischen.Genauso mache ich das mit den Decken.

Boden 1-2 mal die Woche.Klo und Waschbecken 2 mal ganz gründlich und sonst jeden Morgen wenn alle sich gewaschen haben und sich in der Zeit anziehen schnell drüber

Geh jetzt mal noch schnell den Rest #putz,hier ist viel liegengeblieben da neues #schrei im Haus und da kommt der Hausputz erstmal an letzter Stelle und dann geht es in den Wald .Heute ist so schönes Wetter #huepf#huepf.

lg

Beitrag von sonne_1975 04.03.11 - 21:40 Uhr

1 Mal pro Woche.
Waschbecken, Armatur, Toilette. Alle 2 Wochen Badewanne plus Armatur.
Ich nehme Bad/WC-Reiniger von Klar (Bioladen), unverdünnt für das Klo innen, für den Rest verdünnt 1:20 (steht so in der Anleitung).

Fliesen habe ich auch noch nie geputzt.;-)

LG Alla

Beitrag von marion0689 04.03.11 - 22:45 Uhr

Hallo!!

Das Bad richtig gründich putzen --> 1x die Woche

Klo und Waschbecken eigentlich jeden Tag mal durchputzen ( ich mag keine Wasserflecken auf dem WAschbecken, Armatur ;-) )
Die Dusche je nach Zustand.

Badewanne wird nach jedem Bad abgespült und dann einmal die Woche gründlich mitgeputzt.

LG

Beitrag von smeedy 05.03.11 - 12:23 Uhr

Das komplette Badezimmer mit Wandfließen, Fugen usw. putze ich alle 2 Wochen. Toilette und Waschbecken wird täglich geputzt. Ansonsten nach Bedarf - wenn was schmutzig ist, wirds sauber gemacht. Ich habe da keinen so genauen Plan.

Die Toilette putze ich mit WCfit-Reiniger und Sakrotan. Das Waschbecken mache ich mit ganz normalem Badreiniger sauber. Die Badewanne behandel ich auch ab und an mit Bref Schimmelfrei, ansonsten auch mit ganz normalem Badreiniger. Die Wandfließen putze ich mit Viss Scheuermilch. Den Fußboden mache ich mit meinem Clean-Maxx.

LG smeedy

Beitrag von xxtanja18xx 05.03.11 - 16:21 Uhr

Klo, Waschbecken, Regal, Abstellmäglichkeiten, Schränke JEDEN Tag

Mülleimer ausleeren+sauber machen 1mal die Woche

saugen jeden 2ten Tag (da Haare und co)

Putzen wenn ich die Wohnung putze zwischen 2-4mal die Woche (bei Pipi Unfälle,Zahnpaster schlacht oä)

Fliesen+Tür 1x in der Woche.

Allerdings, bin ich ein kleiner Putzteufel und das Bad muss IMMER Tip top sein!!! wie der rest der Wohnung.
Es wäre mir soooo peinlich, wenn ich Besuch hätte und das Bad, durch einen "Unfall" Dreckig oder so wäre.

Lg Tanja

Beitrag von meckikopf 05.03.11 - 18:10 Uhr

Hallo Claudia,

aaalsooo...

- Wie oft putzt ihr Bad/Toilette?
Toilette, Waschbecken, Dusche... usw... usf... alle 2 Tage

- Was genau macht (putzt) ihr dann?
Siehe zum einen Antwort weiter oben - zum anderen putze ich den Fußboden alle 8 Tage (freitags/Wochenende)

- Welche Putzmittel verwendet ihr?
Ja!-Essig und Ja!-Scheuermilch von Rewe und Domestos-Toilettenreiniger. Bin super zufrieden mit diesen Reinigungsmitteln.


Ich bin übrigens alleinstehend und voll berufstätig und somit muss ich nicht jeden Tag etwas machen.



Gruß


Beitrag von meckikopf 05.03.11 - 18:18 Uhr

Ich noch mal, da noch etwas vergessen: Den Fußboden putze ich mit einem Putzmittel vom Schlecker - entweder mit den Düften Orange, Zitrone oder Marseiller Seife. Und damit bin ich auch sehr zufrieden.

Und die Fliesen mache ich samstags gründlich, aber da sind "sowieso" die Sanitäranlagen wieder dran.

Beitrag von pollypo 05.03.11 - 19:21 Uhr

Hallo

Die Toilette und das Waschbecken werden jeden Tag geputzt, die Dusche nach jedem Duschen (also auch jeden Tag #schein), die Fliesen so alle 14 Tage, der Boden wird jeden Tag gesaugt, gewischt ca. 2x die Woche (oder bei Bedarf).
Putzmittel nehm ich von Terra. Das riecht so lecker #rofl

Gruss, die Polly #winke

Beitrag von phami 05.03.11 - 19:33 Uhr

2 x die Woche putze ich das Bad, wobei ich die Wandfliesen nicht mit putze.
Ich benutze dafür einen günstigen Reiniger von penny mit Orangenduft und bin zufrieden. das Klo mit Essigreiniger und den Boden wische ich mit meister Propper, fertig.

Beitrag von mrsviper1 05.03.11 - 22:54 Uhr

- Wie oft putzt ihr Bad/Toilette?
Jeden Tag


- Was genau macht (putzt) ihr dann?
Fliesen, WC,Spiegel, Badewanne, Dusche,Waschbecken, Amaturen,
Boden

- Welche Putzmittel verwendet ihr?

Für Fliesen: Essigwasser
Für Wc: Cola reste
Für Spiegel: halbe Kartoffel
Für Badewanne, Dusche,Waschbecken, Essigwasser
Für Amaturen: Zitrone
Für den Boden :Heißeswasser und ein spritzer Shampoo

Beitrag von ciara_78 06.03.11 - 20:45 Uhr

Wow, ich bin gerade ehrlich überrascht, das hier so viele so putzwütig sind. Die Dusche nach jedem tägl. duschen sauber zu machen finde ich dermassen übertrieben... aber jeder muss es so machen wie er denkt.

Ich putze die Badezimmer, meistens komplett einschl. Kacheln (Wände sind, ausser in der Dusche, nur halb hoch gekachelt), einmal pro Woche und in ganz seltenen Fällen, wenn mich irgendetwas tierisch stört, wische ich schnell mal über WC's und Waschbecken drüber.

Wir benutzen Allesreiniger, Essigreiniger und WC-Reiniger vom Aldi.

Ich finde es sollte sauber sein, aber nicht zwingend klinisch rein. Ob man sich damit wirklich einen Gefallen tut... ich glaub es kaum.

Nichts für ungut.

LG, Ciara

Beitrag von meckikopf 06.03.11 - 22:29 Uhr

Huhu,

ebenfalls nichts für ungut, aber ich dachte, gerade ihr in der CH seid (auch) so sehr für Sauberkeit und Hygiene?! Bitte, nimm mir das nicht für übel, wenn ich das "so" schreibe, aber dem ist doch so, oder?

Und nein, ich nehme es auch dir nicht übel, wenn du uns als putzwütig bezeichnest. Klar, ich übertreibe sicherlich auch, wenn ich als alleinstehende Person jeden 2. Tag Toilette, Dusche und Waschbecken putze, aber ich fühle mich SO einfach viel, viel wohler, denn ich/man BENUTZE/BENUTZT diese Dinge ja auch TÄGLICH (auch wenn ich/man sie sauber verlasse/verlässt). Und an Dinge, die man nun mal jeden Tag öfters benutzt, muss man halt auch "putzmäßig" öfters mal ran. Finde ich jedenfalls... aber meine Meinung und Vorgehensweise ist ja auch nicht maßgebend.



Gruß

Beitrag von pollypo 07.03.11 - 10:12 Uhr

Hallo

ich beziehe das jetzt einfach mal auf mich ;-)

Wir haben vor nicht allzu langer Zeit unser Badezimmer komplett neu gemacht und ein Schweinegeld dafür bezahlt #schwitz
Ich hab es z.b. an meiner alten Dusche gesehen, wie die nach einiger Zeit aussah, wenn ich nicht immer alles direkt geputz habe. Die Flecken in den Fugen und die Kalkflecken kommen halt mit der Zeit und dementsprechend sieht es dann aus.
Da wir das nicht möchten und zu schätzen wissen wieviel Arbeit und Geld wir in dieses Bad gesteckt haben ist es für uns kein Problem nach dem Duschen kurz die Fleisen abzuputzen und einmal über das Glas (welches eigentlich selbstreinigend ist) drüber zu wischen.
Die ganze Aktion nimmt ca. 5 Min. meiner Zeit in Anspruch, ich kann aber behaupten dass die Dusche aussieht wie ein Ausstellungsstück in einer Badabteilung.
Klar ist es für viele egal ob da ein Flecken drauf ist oder nicht.
Ich finde aber gerade im Badezimmer sollte eine gewisse Sauberkeit herrschen und wie du schreibst, dass du einmal die Woche komplett putzt und in seltenen Fällen zwischendurch mal übers WC #schock Wie eklig ist dass denn #schock Find ich schrecklich #zitter

Auch nichts für Ungut ;-)

Beitrag von neoline2 07.03.11 - 12:41 Uhr

Hallo,

nu klinke ich mich auch mal ein... ich muss ja nun von mir denken, dass ich ein Dreckschwein bin....

Also:
Wir haben ein Gäste WC und ein Bad. SInd zu zweit und haben keine Kinder . (noch nicht ;-) )

So, bei uns kommt 1x die Woche unsere Putzfrau und mach natürlich auch Gäste WC und Bad.

Zu dem Zitat:


"Ich finde aber gerade im Badezimmer sollte eine gewisse Sauberkeit herrschen und wie du schreibst, dass du einmal die Woche komplett putzt und in seltenen Fällen zwischendurch mal übers WC Wie eklig ist dass denn Find ich schrecklich "


----
Ich wische zusätzlich auch nur mal mit nem extra Lappen drüber. Waschbecken nach jedem Gebrauch mit nem Handtuch auswischen .. und gut. Und wir sind nicht eklig.. bei uns ist alles sauber..

Ich wechsel auch nicht jeden Tag die Handtücher...

Bin ich nu ein Schwein? :-p

Viele Grüße
neoline

Beitrag von pollypo 07.03.11 - 13:54 Uhr

Hallo

ich habe das eklig auf diesen Satz bezogen:

###und in ganz seltenen Fällen, wenn mich irgendetwas tierisch stört, wische ich schnell mal über WC's...###

Ich habe es so verstanden dass sie 1x pro Woche komplett putzt. Ist ja auch völlig ok. Aber ich hab es auch so verstanden dass sie ihr Klo auch nur 1x pro Woche putzt (ausser in den o.g. seltenen Fällen... da putzt sie auch mal zwischendurch durchs Klo)

So und jetzt mal ehrlich #zitter wenn ich mir überlege wie oft man das Klo am Tag nutzt, dass putz ich doch jeden Tag einmal durch, oder nicht #kratz

Und wieviel Zeit nimmt das in Anspruch#schwitz
Nee, das Klo wird bei mir jeden Tag geputzt, alles andere find ich #schock