welches Pippi am besten nach NMT????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leim-81 04.03.11 - 20:43 Uhr

Nabend Mädls,

hab mal ne Frage zum Pippi!
In den Packungsbeilagen schreiben sie ja immer ab Fälligkeit der Mens egal welches Pippi,vorher nur Morgenpippi.
Hab heut Nachmittag spontan mit nem Streifentest 25iger negativ getestet aber meine Mens läßt auf sich warten.

Also kann es daran liegen das es kein MP war oder wie #kratz

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/918781/568295

Was habt ihr für Erfahrungen darüber gemacht?
Denn Testen tun wir ja hier alle wie die Blööden#rofl#rofl#rofl

#dankefür Tips und Antworten

schönen Abend noch #herzlich #winke#winke

Beitrag von 20carinchen04 04.03.11 - 20:47 Uhr

Hallo

Nach NMT ist es eigentlich egal, wann man testet.

Ich hatte bei meinem Sohn bei NMT+5 mittags positiv getestet und
das Ergebnis war eindeutig.

Allerdings sieht deine Kurve eher nach Mens aus.#schmoll

Würde noch 2 -3 Tage mit Testen warten..

Viel Erfolg!#klee

LG
Carina

Beitrag von evchen1980 04.03.11 - 22:25 Uhr

Denke auch es sieht nach Mens aus.
Wenn die Tempi wieder steigt, teste Sonntag nochmal. Mit Morgenurin sollte es auf jeden Fall klappen, manchmal dauert der hcg Anstieg etwas und du kannst erst ein paar Tage nach NMT tagsüber testen.

Also abwarten. Aber wenn die Tempi morgen noc unten ist, denke ich, dass die Mens anrollt....

lg