Tragetasche zu klein, was tun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von prinzesschen29 04.03.11 - 21:51 Uhr

Hallo ihr lieben,

unser Elias ist 4,5 Monate alt und passt fast nicht mehr in die Tragetasche vom Kinderwagen #schmoll. Der Kinderwagen ist zum Sportwagen umbaubar und ich hab für den Kinderwagen einen Winterfußsack.

Kann ich die Tasche rausnehmen, den Winterfußsack reinlegen und dann da den kleinen rein? Ich könnte ihn da auch anschnallen (ist ja eigentlich eher dafür gedacht, wenn er sitzen kann).

Was würdet ihr machen, bzw. habt ihr gemacht?

Lg Annika

Beitrag von kappel 04.03.11 - 21:55 Uhr

geht ja leider nicht anders
bald ist es zum glück/hoffe ich wärmer

Beitrag von prinzesschen29 04.03.11 - 22:01 Uhr

Sol ich ihn dann anschnallen, denn in der Tragetsche ist er ja "fest" eingepackt und die Babywanne ist ja größer und auch breiter. Nicht dass er dann hin und her rutscht ;-)

Beitrag von kappel 04.03.11 - 22:02 Uhr

würde ich auf jeden fall machen
ist ja auch für die sicherheit

Beitrag von trieneh 04.03.11 - 22:02 Uhr

solange dein baby sich nicht von alleine bewegt und du nicht wald und wiese unsicher machst,würde ich ihn nicht anschnallen...aber du wirst ja sehen,wie sicher er im kiwa liegt....

Beitrag von gnom79 04.03.11 - 21:59 Uhr

Klar in den Sportwagen.
Unser Kleiner ist 3,5Monate, auch bei uns wird es langsam eng in der Wanne, außerdem ist er jetzt beim spazieren gehen viel wach und will was sehen.

Hab mit unserer Physiotherapeutin gesprochen und die meinte es ist ok, wenn ich ihn so lang er wach ist im Sportwagen eine Raste hochstelle, damit er gucken kann und wen er schläft eben ganz flach stelle.

Wegen der Temperaturen: mit Fußsack und entsprechender Jacke kein Problem. Unser Kleiner hat noch nicht einmal gefroren...

lg Gnom

Beitrag von prinzesschen29 04.03.11 - 22:03 Uhr

Hast du ihn dann angeschnallt, denn die Babywanne ist ja doch größer als die Tragetasche?

Beitrag von gnom79 04.03.11 - 22:12 Uhr

nein, ich schnalle ihn nicht an, er zappelt noch nicht so arg drin rum.
allerdings wenn er weiter so sich nach vorn stemmt zum sitzen werd ich es bald tun müssen.
er ist ein kleiner dickkopf und sitzen geht über alles und er drückt sich immer wieder hoch, schafft es aber noch nicht ganz...

Beitrag von prinzesschen29 04.03.11 - 22:14 Uhr

Alles klar danke dir :-D

Beitrag von jessi_hh 04.03.11 - 22:15 Uhr

Hallo Annika,

genau aus diesem Grund hab ich mir jetzt beim zweiten Kind einen dänischrn Kinderwagen (Trille dream) gekauft. #verliebt Der hat eine Liegefläche von
97 cm, die man auch zum Sitzen hochklappen kann.

Aber die Info hilft Dir jetzt nicht wirklich weiter, oder?:-p

Dir wird wohl nicht anderes übrig bleiben, als ihn in den Sportwagen zu packen.

LG,
Jessi

Beitrag von blockhusebaby09 05.03.11 - 09:24 Uhr

Hall

Ja ich kann die Dänen auch nur wärmstens empfehlen,endich mal ein Kinderwagen bei den die Bedürfnisse der Kinder im Mittelpunkt stehen und nicht der Kofferraum des Autos.;-)
Unsere Maus passt auch noch locker in die Wanne und sie ist 11 Monate.
Wir haben einen Odder.

Ganz liebe Grüße#herzlich

Beitrag von zwei-erdmaennchen 04.03.11 - 22:25 Uhr

Hi Annika,

was für einen KiWa habt ihr denn??? Und was für eine TT dazu???

Ist es eine zum Fusssack umbaubare Softtragetasche, dann nimm die seitlichen Verstärkungen raus und laß aber die Bodenplatte drin.

Bei einer festen Wanne zum Reinstellen gibt es solche Tricks leider nicht. Da hilft dann nur Fusssack in den Sportwagenaufsatz und Kind dann da hinein. Falls dir das zu instabil ist und du nicht den Eindruck hast, dass dein Kleiner bald zu sitzen beginnt würde ich eine Matratze in Größe des Sportwagenaufsatzes drunter legen.

Anschnallen würde ich erst wenn Mini zum Zappeln anfängt. Unsere Kleine ist total aktiv aber beim Spazierengehen ewig lang super brav. Die fängt erst jetzt mit über 10 Monaten mit dem Zappeln da drin an und erst jetzt schnalle ich sie an.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von zicke08 05.03.11 - 11:22 Uhr

Hallo

Also unsere Tragetasche vom Kinderwagen ist auch zu klein und ich habe mir mir einen Fußsack zu gelegt vor ein paar monaten und da liegt er schon ne weile drine das geht einwand frei .....und unser ist 5 monate alt......

LG mit leon