kann es nicht kontollieren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kleinesonne75 04.03.11 - 21:53 Uhr

Muss mal fragen ob das jemand kennt: Bin 15 SSW und hab das Gefühl, das ich das Wasser beim niesen oder husten nicht halten kann und ein paar tropfen entfleuchen.
Hab die ganze Woche mit Wassereinlagerungen in den Beinen gekämpft und war erfolgreich und nun das.
Hatte damit noch nie Probleme.Sollte ich Beckenbodengymnastik machen?
Hat jemand das auch und nen tip für mich oder liegt das Baby vielleicht gerade ungünstig?
Help!#schmoll
Danke

Beitrag von solania85 04.03.11 - 21:56 Uhr

so gehts mir seit 2 wochen auch... muss ständig aufs klo und auch beim lachen/niesen verlier ich urin.

manchmal drückt es auch so, dass ich direkt vorm klo schon steh, hose runterlass und dann läuft es schon los :/ der Arzt meinte bei liegt das köpfchen direkt auf der blase. soll mir gute einlagen kaufen.

LG Solania 20.SSW

Beitrag von kleinesonne75 04.03.11 - 22:00 Uhr

na der Arzt ist ja gut.... Danke für die Message
dann muss ich da wohl durch nicht wahr
dir eine schöne SS

Beitrag von solania85 04.03.11 - 22:02 Uhr

War nach dem Arztbesuch auch total kackig drauf. Dachte so ein doofer Arzt- der hat ja keine Nasse Hose. aber was soll er sonst groß machen? Medikamentös geht nix, katheter is au doof. Und du kannst Gymnastik machen, aber obs (vor allem so schnell) hilft?

Wie gesagt. Nimm gute Einlagen, und ich hab immer noch nen Ersatzslip dabei :)

dir auch noch ne schöne SS

Beitrag von claudiar2d2 05.03.11 - 11:40 Uhr

huhu mädels,

das hatte ich ne zeit auch aber es ging von alleine wieder weg. war zwischen der 8ssw bis 16.ssw und jetzt ist gar nix mehr! ich habe eigentlich immer einen guten beckenboden gehabt da ich selbst kurse leite und genau weiß was zu tun ist. ich denke das sind manchmal unglückliche zufälle die da zusammen treffen .

und wenn du sagst das du eh mit wassereinlagerungen zu kämpfen hast wird es noch schwere sein. du kannst es mit beckenbodentraining versuchen und für die wassereinlagerungen in den beinen würde ich dir dringend stützstrümpfe empfehlen. die bekommste in der regel durch deinen arzt verordnet oder du kannst sie auch in jedem reformhaus kaufen. Am besten sind die die wirklich bis zur hüfte hoch gehen. denn du hast ja schon sehr früh beschwerden und der sommer kommt ja erst noch! ich wünsche dir viel glück!