Mir fehlen die Worte bei manchen Damen hier!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von elmshorn 04.03.11 - 22:23 Uhr

Hallo!

Besonders die Beikost scheint viele Frauen hier in Rage zu bringen!
Ok, jeder hat seine eigene Meinung...der eine geht nach der WHO und die anderen nach ihrem Gefühl und das was ihr Kind mitteilt. Beides ist richtig, denn mann muss immer individuell entscheiden!

Aber wenn ich hier manche Antworten lese bin ich entsetzt,schockiert und traurig zugleich #schock
Schade das man Mütter die sich einfach nur anderen Müttern mitteilen wollen soo dermaßen abwertend behandelt und damit vergrauelt nur weil diejenigen es vielleicht nicht so machen wie sie selber! Hoffentlich lernen deren Kinder nicht so mit ihren Mitmenschen umzugehen!



Liebe Grüße Melli die bestimmt hier keine Fragen mehr so schnell stellt!

Beitrag von perserkater 04.03.11 - 22:28 Uhr

Und täglich grüßt das Murmeltier.

Echt jetzt, wer Zucker in den Allerwertesten geblasen bekommen haben möchte sollte die Glücksbärchies befragen. Die tätscheln einem ganz sicher den Kopf wenn man sich hinstellt und prahlt, wie süüüüüüß doch das breiverschmierte 3 Monatsbaby aussieht.

LG vom mir die hier weiterhin antwortet weil jeden Morgen ne neue Nuss aufsteht

Beitrag von elmshorn 04.03.11 - 22:31 Uhr

Ohne Worte...man man man #augen
Erwachsen werden tut manch einer halt erst später!

Beitrag von perserkater 04.03.11 - 22:34 Uhr

Jetzt hast es mit aber richtig gegeben.#nanana

Beitrag von elmshorn 04.03.11 - 22:36 Uhr

Brauch ich nicht, will es auch nicht! Oder meinst du das ist es wert einen sogenannten Chatkampf hier anzufechten? Find ich nicht! Gibt wichtigeres im Leben...

Beitrag von perserkater 04.03.11 - 22:43 Uhr

Natürlich. So wichtige Dinge wie so ein Posting eröffnen zum Beispiel.

Chatkampf?#rofl Dieser Begriff mag ja auf die unzähligen Wald- und Wiesenforen zutreffen aber das hier ist nur was für die Harten. Die die es nicht verkraften heulen und jammern im Abschiedsposting, dass sie hier nie nie wieder was schreiben weil alle ja so so böse zueinander sind und keiner hat sich lieb und die Silke stimmt mir da ja auch ganz doll zu...wäh wäh wäh

Beitrag von elmshorn 04.03.11 - 22:48 Uhr

Ohjeee...du bist schon so ne harte! #augen

Beitrag von perserkater 04.03.11 - 22:49 Uhr

#glas

Beitrag von herminasmum 05.03.11 - 12:37 Uhr

Hallo

Man kann seine Meinung sagen, auch höfflich. Das Eine schließt das Andere nicht aus.Da braucht man keine Glücksbärchen.Obwohl mir die schon lieber sind als Kampfkatzen.

Hoffe du vererbst deine Altklugen Weisheiten nicht weiter.

Schönes WE R.

Beitrag von perserkater 06.03.11 - 09:20 Uhr

#glas#glas

Beitrag von anarchie 05.03.11 - 08:21 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Sachlich stimme ich dir völlig zu, wie du weisst;-)

Beitrag von koerci 05.03.11 - 13:17 Uhr

Waaaas?? Die Glücksbärchis gibts wirklich??????#huepf

Beitrag von besser-gehts-nicht 05.03.11 - 17:20 Uhr

#rofl#pro

Beitrag von lionel20 04.03.11 - 22:31 Uhr

Da geb ich dir vollkommen recht.

Auf eine normale Frage kann man ja auch eine normale Antwort erwarten.
Manche werden gleich unhöflich.

Beitrag von mariju 04.03.11 - 22:36 Uhr

Ich denke du schreibst wegen dem Beitrag mit dem Möhrenbrei etwas weiter unten. Ich habe die Antworten gerade gelesen und habe mich ganz genau das selbe gedacht.

Anscheinend gibt es hier fast nur SUPER MÜTTER, die ja alles sooooo richtig machen, aber sich dermaßen mies gegenüber anderen verhalten das man das kotzen bekommen kann.

Nette Antworten gibt es besonders hier im Forum sehr sehr selten.

Manchmal scheint es mir als würden viele Damen erstmal ihre Entscheidungen in Studien und Empfehlungen nachlesen müssen, weil sie absolut kein Vertrauen in sich und ihr Kind haben. Meint ihr das was heute ist, ist das Maß aller Dinge??? Wer weiß was gewisse Forschungen, Statistiken etc. in 2 oder 3 Jahren sagen???

Ich finde es gut wenn jemand sich selbst vertraut und nicht jede Entscheidung erstmal nachlesen muss ob man auch ja nichts falsch macht.

LG

mariju & Luis

P.S. ich habe nur 3 Monate voll gestill, mit 4 Monaten gab es Brei und siehe da, Luis lebt noch und es geht ihm spitze. Und er ist mit Sicherheit kein Einzelfall!

Beitrag von nadi-25 04.03.11 - 22:56 Uhr

Guten Abend!

Also ich muss sagen ich bin manchmal auch von solchen Antworten genervt#aerger.
Aber widerrum denk ich mir dann, soll die doch!
warscheinlich können diese Damen halt ihren Frust nur hier ablassen;-)
Baby zu anstrengend, oder einfach nur so weil es ihnen spass macht #rofl

ich würd einfach diese antworten nicht lesen und ignorieren!

Also als ich "damals" im KiWu forum war, waren da alle mädels nett.... ab SS forum geht es richtig los!
schade eigentlich...

LG nadi+ Louis 7Monate

Beitrag von elmshorn 04.03.11 - 23:00 Uhr

Japp...stimmt, ist mir auch aufgefallen! Das sind wohl erst die Hormone und später dann Hormone in kombination mit Schlafmangel...sehr gefährlich #wolke

Beitrag von nadi-25 04.03.11 - 23:05 Uhr

oooo Ja das stimmt ;-)
trotzdem sehr schade find ich! naja ich denke ändern kann man das nicht...

Beitrag von lena1309 04.03.11 - 22:56 Uhr

Hallo.

ich will nicht stänkern, aber ich denke doch, bei dem Möhrenbeitrag stand keine Frage, oder habe ich die überlesen.
Damit darf man seine Meinung auch offen kund geben.
Wenn eine Frage gestellt wird, sollte man vernünftig antworten, aber auch da muss darauf geachtet werden, dass nicht jeder ins gleiche Horn bläst.

Und wer hier nicht mit Gegenwind umgehen kann ( z.B. ignorieren, fundiert Stellung nehmen etc., was gerade anliegt und auf das Thema passend ist), der sollte sich dringend klar machen, dass ihn bzw. sie hier die komprimierte Meinung trifft, soll heißen, in der realen Welt zerstreuen sich Meinungen, weil eben mehr Leute da sind, hier kristallisieren sich teilweise die Extreme sehr raus. Darauf muss man gefasst sein. Und das Internet ist genauso geduldig wie Papier.
Da kann man viel schreiben.

In diesem Sinne
LG
M.

Beitrag von elmshorn 04.03.11 - 23:03 Uhr

Du, wenn alles sachlich verläuft ist es kein Thema. Aber man sollte andere wenigstens mit Respekt behandeln und sich manche freche oder auch beleidigende Aussagen verkneifen!
Und das hat nichts damit zu tun das man andere Meinungen nicht akteptiert!

Beitrag von lena1309 04.03.11 - 23:20 Uhr

Mir ist aufgefallen, dass Beiträge teilweise beileidigend wirken, weil eben der Tonfall fehlt.
Das macht es schwierig Ironie, Sarkasmus und Zynismus und die Grauzonen zu erkennen.
Aber natürlich gibt es auch immer Beiträge, die verletzen sollen, aber das ist eben in jedem Forum so.
Der perfekte Mensch ist im Internet immer viel leichter zu leben als in der Realität.
Und es gibt immer Themen, die rufen die "perfekten" Menschen auf den Plan.

Beitrag von hailie 04.03.11 - 23:23 Uhr

Hallo!

Dazu hast du doch gestern Abend erst einen Thread eröffnet.

Das Problem ist hier meist, dass sofort patzig reagiert wird. Die Fronten treffen aufeinander, es ist kaum eine sachliche Diskussion möglich, ohne beleidigende und persönliche Antworten zu erhalten.
Das bleibt aber wohl nicht aus in einem Forum, in dem tausende verschiedene Charaktere aus den verschiedensten Bildungsschichten aufeinandertreffen.

Vermutlich meinst du die Diskussion, in der ich selbst patzig geantwortet habe.
Das wurde allerdings per PN auf ganz sachlicher und freundlicher Ebene weitergeführt. #schein

LG

Beitrag von berry26 05.03.11 - 09:26 Uhr

Genau so ist es. Wenn man auf nett gemeinte Tipps und Anmerkungen nur blöde angemacht wird, muss man sich nicht wundern wenn man auch mal Kontra bekommt!#schein

Wer natürlich nur SEINE Meinung hören will, sollte hier auch nicht schreiben!

Beitrag von elmshorn 05.03.11 - 10:39 Uhr

Ne ne, meinte nicht meinen Thread, meinte andere hier. ;-)
Und nein, gestern abend hatte ich einen Thread zwecks Beikost eröffnet...hier geht es nur um den Umgang :-)

Beitrag von nira2010 05.03.11 - 10:06 Uhr

Ich weis bald auch nicht mehr was hier los ist #kratz

Erst wird hier so ne welle geschoben wegen Beikost zu Früh
Dann wird gefragt warum manche Mütter das machen ,dann bekommt die Frage stellerin eine auf den Deckel (auch wegen ihre Schreibweise) man macht sich nicht über Menschen Lustig die schreibschwierigkeiten haben.

Klar jeder hatt seine eigene Meinung :-D ist auch schön


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=36&tid=3009186

Schönen #sonneigen Tag euch @ll



Nira2010 die auch eine Schreibschwäche hatt

  • 1
  • 2