Auf 2er Nahrung umstellen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von novembersonne2010 04.03.11 - 22:27 Uhr

Halli hallo

meine Kleine wird von der 1er nicht so richtig satt, kommt mit 200 ml alle 2,5 Stunden...ist das ein Zeichen auf Beikost und 2 er Milch umzustellen?

Was meint ihr?

lg

Beitrag von trieneh 04.03.11 - 22:33 Uhr

wie alt,ist deine kleine denn?habe bei meiner tochter mit 4 monaten auf 2er gewechselt,da sie auch nicht mehr wirklich satt wurde...ein zeichen auf beikost ist eigentlich,wenn deine kleine dir signalisiert,dass sie vom löffel essen möchte,nicht wenn du den hunger mit der flasche nicht stillen kannst...

Beitrag von jessi_hh 04.03.11 - 22:44 Uhr

Wie alt ist denn Dein Kind?

Beikost wie z.B. Möhrenbrei ist erstmal nicht so nahrhaft wie die Milchnahrung. Das ist also keine Lösung.

2er Milch würde ich nie geben. Meine Tochter hat nie etwas anderes als Pre-Milch bekommen, noch bis zum 2. Geburtstag (nur morgens).

Ich denke, Deine Kleine hat einen Wachstumsschub und braucht momentan einfach mehr. Erhöhe doch die Milchmenge einfach. Nach ein oder zwei Wochen eguliert sich das sicherlich wieder und sie kommt in größeren Abständen.

Wenn Du Dir jetzt Sorgen machst wegen der hohen Trinkmenge: Bei einem Stillkind weiß man auch nicht, wieviel es trinkt und niemand käme auf die Idee, die Trinkmenge zu begrenzen!

LG,
Jessi

Beitrag von nadineriemer 04.03.11 - 22:57 Uhr

Hallo,
meine Jungs haben im ganzen Flaschenalter nur die 1 bekommen und die kleine bekommt auch nur die 1.
Manchmal kommt sie auch öfters und dann bekommt sie die Milch auch öfters.Sie hat das nur Phasenweise und nicht immer.

Nadine#winke

Beitrag von novembersonne2010 04.03.11 - 23:00 Uhr

ich bin verwirrt Mädels - weil ich möchte sie doch satt kriegen, aber nicht dass sie von der 2er doll zunimmt... #zitter

Beitrag von hebigabi 05.03.11 - 08:02 Uhr

Wie alt ist sie denn?

LG

Gabi

Beitrag von novembersonne2010 05.03.11 - 10:19 Uhr

die Kleine ist am 7.11.2010 geboren, also 5 Monate alt

Beitrag von zicke08 05.03.11 - 11:07 Uhr

also wenn du wirklich den 7.11.2010 meinst dann ist sie aber noch keine 5 monate dann erst grade mal 4 monate...

Beitrag von novembersonne2010 05.03.11 - 11:49 Uhr

moment mal, dann warte ich lieber

Beitrag von zicke08 05.03.11 - 11:09 Uhr

mein Kleiner wird nächste wochen freitag 5 monate alt und ich fütter noch mit der 1er er wird auch nicht mehr so satt aber er bekommt schon brei und abendbrei also geht es eigentlich....

Beitrag von hebigabi 05.03.11 - 11:46 Uhr

Ich bin ja mittlerweile kein Fan mehr von der aufsteigenden Nahrung ab der 2 er- weil man da schon aufpassen muss, dass sie ein gewisses Pensum nicht überschreiten.

Versuch es, aber wenn du merkst, dass dein Kind genauso viel und genauso oft trinkt wie vorher dann bleib bei der 1 er!

LG

Gabi

PS: Verstopfung könnte dann evtl. ein aufkommendes Problem sein!

Beitrag von connie36 05.03.11 - 08:07 Uhr

hi
meine tochter hatte die 2er nahrung auch nie bekommen. sie hatte bis zum 1. geb. die 1er nahrung, und ab da wollte sie die letzte flasche abends auch nimmer. sie hatte dann komplett mit uns gegessen.
lg conny

Beitrag von s_jehle 05.03.11 - 13:36 Uhr

Hallo,

bleib lieber bei der 1er Milch...ich denke die Kleine hat einen Schub und kommt deshalb öfters...ich gebe meine mittlerweile fast 7 Monate alten Tochter auch noch Premilch...geht supi;-)

#winke Silke