Wieviel darf ein Spermiogramm kosten?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lollipopp 04.03.11 - 23:01 Uhr

Hallo zusammen,

da es bei uns irgendwie nicht klappen will, wollte mein Mann kürzlich ein Spermiogramm beim Urologen machen lassen. Dieser gab ihm einen "Kostenvoranschlag" über fast 100 €.

Wieviel hat er bei euch gekostet oder hat den eure Krankenkasse bezahlt?

LG

Tina

Beitrag von jada1983 04.03.11 - 23:21 Uhr

Hallöchen,

also beim Urologen hat es bei uns 40 oder 45 Euro gekostet. Auch in der Kiwu-Klinik kostet es soviel. Finde es sehr überteuert.

Grüssle
und viel Glück
Jada

Beitrag von riesa15 04.03.11 - 23:22 Uhr

gar nichts ;-)

nee ersthaft, ich hab bis jetzt noch für keins bezahlt.

weder beim normalen urologen noch in der kiwu.

liebe grüße

Beitrag von riesa15 04.03.11 - 23:23 Uhr

also nur 10 euro praxisgebühr

Beitrag von pinksnoopy 04.03.11 - 23:26 Uhr

hi

also ich hab mich erkundigt, das sg ist eine leistung die von der kk übernommen werden muss.
hatten das problem nämlich auch.

Beitrag von tritratrullalala 04.03.11 - 23:40 Uhr

Mein Partner hat mehrere SGs machen lassen und nie etwas bezahlt. War alles Teil der Diagnostik und wurde von der KK übernommen, egal ob Urologe oder Kiwu-Klinik. Ich würde mir einen anderen Urologen suchen.

LG,
Trulli

Beitrag von motmot1410 04.03.11 - 23:41 Uhr

Wie bist Du denn versichert?

Die Rechnung über das Spermiogramm meines Mannes lag auch immer in dem Bereich. Wir sind aber auch privat versichert.

Beitrag von diekleene581 05.03.11 - 00:19 Uhr

Wenn ein Spermiogramm aufgrund von unerfülltem Kiwu gemacht wird, dann wird es IMMER von der KK bezahlt ;-)

Beitrag von sassi31 05.03.11 - 01:43 Uhr

Hallo,

nichts. Das zahlt die Krankenkasse.

Gruß
Sassi

Beitrag von sweetbeat 05.03.11 - 08:19 Uhr

wir haben auch nichts bezahlt. Du musst dazu sagen das es für KIWU ist und deine Frauenärtzin das wünscht..
Wir mussten lediglich für einen Bluttest in dem Testosteron bestimmt wurde 20€ bezahlen.

Beitrag von majleen 05.03.11 - 08:39 Uhr

Wir hatten bisher 3 SG und die wurden von der KK bezahlt.

Beitrag von tiegerstern 05.03.11 - 12:55 Uhr

Hallo Lolli,

erstmal, ist er Kassen oder Preivatversichert?
Mein Mann ist Privat Versichert und die Spermiogramme kosteten auch so um den Dreh. Beim Urologen war es etwas teurer als im Kiwu Zentrum.
Alles liebe
TiegerchenSternchen

Beitrag von alexnana 05.03.11 - 17:30 Uhr

Das zahlt die KK