BITTE BITTE UM HILFE UND ERFAHRUNG

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 11310schnuffi 04.03.11 - 23:58 Uhr

ich hab Mittwoch positiv getestet,war an dem Tag auch im Kh,hat geguckt Arzt meint das derder eine schwarze punkt die Fruchthöhle ist,aber nicht sicher weil es noch Nu früh sei.hatte blut abgenommen und der wert war 110.7 und heute wieder blut abgenommen und der wert nur minimal gestiegen.Ich bin so fertig,weil es wieder eine FG wird. ICh hatte mit Arzt heut nochmal gesprochen,sie sagte ich muss noch leider geduld haben Bit Mittwoch,dann schaut sie nochmal nach und Montag ist nochmal blut Entnahme.kennt das einer zufällig das gleiche Problem,wo es vielleicht noch Gut aus geht?ich hoffe sehr,das der wert steigt,und Mittwoch ein Wunder passiert. Ich hatte am 15.12.10Ne FG mit AS hab so eine Angst.
ICh würde mich sehr sehr freuen,von euch zu lesen. Ach ja,laut Arzt und wenn es die Fruchthöhle ist dann bin ich heute 5+3Woche. Mens hatte ich nach der AS noch nicht gehabt,deswegen kann Arzt es nicht so rechnen

Danke fürs zuhören und Antworten
LG#schmoll
#stern 5Woche und. Nadine #danke

Beitrag von ilva08 05.03.11 - 00:05 Uhr

Hallo,

ich kann dir leider nicht weiterhelfen.

Hoffe, dass du um diese Zeit noch Antworten bekommst und drücke dich ganz doll... #liebdrueck #herzlich

Beitrag von tina051987 05.03.11 - 00:05 Uhr

also ich finde es völlig normal das der wert jetzt nach einem Tag nich in die höhe steigt. Es heißt ja eigentlich das es alle zwei Tage sich verdoppeln müsste....
Bei mir hat man in der SSW 5+4 noch nicht mal was gesehen. das erste mal habe ich wirklich erst in der 7 ssw was gesehen und das war dann schon das herz.

Mach dich nicht verrückt, wenn du das nächste mal hin gehst wird auch dein wert gestiegen sein un man wird auch schon mehr sehen.
Ich weiß wie du dich jetzt fühlst, wir haben 3 wochen im ungewissen gelebt weil ich einfach zu früh bei FA war un er einfach nix sehen konnte....

Alles wird gut!!!


LG Tina+Würmchen 9+1

Beitrag von 11310schnuffi 05.03.11 - 00:12 Uhr

Hey,
du der erste wert war am Mittwoch von 110.7und Freitag nur wenig gestiegen.Ich hab Angst,das es so bleibt.bei meiner ersten FG IST DER wert auch Net hoch gegangen.ich hoffe sehr es passiert ein Wunder.was für Tipps hast du für mich?ich will mein Kind Net verlieren.

Beitrag von claudiar2d2 05.03.11 - 11:31 Uhr

hey schnuffi,

jetzt erstmal ganz tief durchatmen! es ist noch sooooo früh in deiner ss. ich denke wirklich das umso mehr tests gemacht werden und um so mehr blutuntersuchungen gemacht werden desto schlimmer macht mann sich verrückt und das wiederum blockiert den geist!
ich weiß nicht ob du schonmal davon gehört hast das frauen nicht schwanger werden oder fehlgeburten haben weil sie sich selbst blockieren!

ich weiß wie schwer das jetzt ist und mann an nichts anderes mehr denken kann aber versuch dich abzulenken!!! und wichtig entwickle positive emotionen denn das ist das einzigste was dann hilft...mehr kannste leider nicht machen.

wer weiß bei wievielen frauen das genauso war das der wert in den ersten wochen nicht explodiert ist. es wird doch normalerweise gar nicht untersucht!!!!! bei mir wurde die erste blutuntersuchung mit der 14. ssw gemacht und ich habe nie werte gesagt bekommen....damit mann sich nicht verrückt macht!

also tief durchatmen nach vorne schauen und abwarten! du schaffst das! da bin ich mir ganz sicher! so und jetzt fühl dich ganz lieb gedrückt und lächle mal wieder!ok? ;-)

PS : du kannst mir auch gerne eine private nachricht schreiben wenn du weitere hilfe brauchst!