Pco !!! Dringend ..

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von leyla666 05.03.11 - 01:08 Uhr

Hallo ihr Süssen, nach fast 2 Jahren hat es immer noch nicht mit dem KIWU geklappt. War bei mehreren Ärzten bis ein FA PCO vermutete.
Nach den Werten habe ich eine SD unterfunktion Wert lag bei 4
Männliche Hormone leicht erhöht, Prolaktin etc.
Am linken Eierstock auf dem US immer ca. 6 kleine Zysten laut FA eine Perlenschnur. Linker Eierstock zwickt auch immer in der mitte des Zyklus.

Dann zum Internisten Blutzuckerwerte 2 Stunden dauerte er an.
Blutabnahme , Flüssigkeit trinken eine Stunde später wieder Blutab. etc.


Allerdings muss ich dazu sagen das ich kein Übergewicht habe auch keine Männliche behaarung. Trotzdem Pco ? Kann sowas sein ?

Durch Lh Test & Blutwerte hätte ich einen Eisprung auch am 12 ZT war ich rechten Eierstock ein guter Follikel zu sehen.
Mein Zyklus ist auch sehr regelmäßig 28 - 31 Tage.


Kennt sich jemand damit aus, bitte viele viele Antworten
und Erfahrungsberichte

Danke im Vorraus #winke

Beitrag von sweetbeat 05.03.11 - 08:24 Uhr

Guten morgen,

lies doch mal hier: www.pco-syndrom.de

Ich habe auch PCO, bzw polyzystische Eierstöcke also die typischen Perlenketten und auch keinen eigenständigen ES.
Meine Hormone sind jedoch alle okay, ich bin nicht übergewichtig (1,62m 67kg) und ich habe auch keine männliche Behaarung. Meine Hormonwerte sind ebenfalls alle laut FA in Ordnung..

Ich denke PCO kann viele Formen haben. Und das die männlichen Hormone erhöht sind, und du Perlenketten hast weißt schon stark darauf hin.

Habt ihr schon mal ein SG machen lassen? Denn wenn man unter PCO trotzdem einen ES bekommt, und du auch nur 6 kleine Zysten hast, scheint es eine ganz wenig ausgeprägtes PCO zu sein. Ich habe wesentlich mehr Zysten und im Sono sehe ich aus wie ein Schweizer Käse..

Beitrag von fraeulein-pueh 05.03.11 - 08:27 Uhr

Hallo,
ja, das kann trotzdem PCO sein. Es muss nicht mit den typischen Symptomen wie Übergewicht oder männlicher Behaarung einhergehen, sondern kann auch ohne auftreten. Außerdem gibt es verschiedene Ausprägungen - bei den einen gibt es ohne Medis gar keinen regelmäßigen Zyklus, bei den anderen ist er so wie bei dir.
Das Zwicken, das du in der Mitte des Zyklus spürst, nennt sich Mittelschmerz und hat nichts mit PCO zu tun.

Was möchtest du denn jetzt genau wissen?

LG, Püh

Beitrag von srsteph 05.03.11 - 10:40 Uhr

Hi,
bei mir wurde auch pco festgestellt. bin dann zu nem endogyn und der hat noch mehr unstimmigkeiten meiner Hormone festgestellt.
Ich nehme " Inositol" . Bekommst du über den gyn. Seit dem ich das nehme habe ich auch keine perlenschnurketten mehr gehabt. Trotzdem hab ich schlechte eizellqualli... #schmoll

Viel erfolg #winke