Welches Schaukelpferd habt ihr und wer kennt dieses?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von keep.smiling 05.03.11 - 07:28 Uhr

Guten Morgen Mamas,

meine Kleine wird bald ein Jahr. Wir wollen ihr ein Schaukelpferd schenken. Könnt ihr eines empfehlen bzw von welchen würdet ihr abraten?
Hat jemand dieses hier http://www.baby-markt.de/Markenhersteller/Geuther/GEUTHER-Schaukelpferd-Stern-Swingly-2952.html?listtype=search&searchparam=schaukelpferd
Ob da auch ein fast 4 jähriger noch reinpaßt? Seid ihr zufrieden damit?

Danke schonmal. Schönes Wochenende und liebe Grüße
ks

Beitrag von celi98 05.03.11 - 08:37 Uhr

hallo,

sarah hat eines von rolley toys. das findet sie jetzt mit 3 1/2 richtig toll. ist natürlich aus holz und nicht aus plastik, deswegen nicht ganz so hübsch, aber man kann wie auf einem richtigen pferd darauf reiten.

ich würde vermutlich keines mehr mit sitz nehmen.

lg sonja

Beitrag von reethi 05.03.11 - 08:46 Uhr

Hallo!

Ich habe das Pferd mal in einem Spielzeugladen gesehen und finde es für eine 4-jährige zu klein. Damit wird sie keine lange Freude haben. Den Schutzbügel kann man ja abmachen, aber trotzdem wird es zu klein sein.

VG
Neddie

Beitrag von nrwschnecke 05.03.11 - 10:08 Uhr

Hi,

wir haben unserer Tochter genau dieses Swingley zu Weihnachten geschenkt, da war sie fast 1 Jahr alt und konnte schon laufen. Am Anfang stand sie immer nur davor und hat es von "aussen" geschaukelt oder wir haben sie darin geschaukelt. Mittlerweile (14 Monate) kann sie alleine schaukeln wenn wir sie reinsetzen, also ich kann es nur empfehlen :-)
Wie allerdings ein 4 jähriger darauf sitzt bzgl der Grösse kann ich dir leider nicht sagen...

LG

Beitrag von sonne_1975 05.03.11 - 11:05 Uhr

Wir haben das Schaukelpferd dem Grossen zum 1.Geburtstag geschenkt. Er hat erst mit 2 darin geschaukelt, hatte vorher kein Interesse. Dann allerdings bis 3 oder etwas mehr.
Jetzt haben wir es wieder für den Kleinen zum Geburtstag rausgeholt und er schaukelt sehr gerne darin (14 Monate), auch alleine.

Mein fast 5jähriger schaukelt damit auch ab und zu, sogar mit Ring passt er rein (113 cm und 20 kg).

Ich kann das Pferd sehr empfehlen. Wir haben damals übrigens deutlich mehr dafür gezahlt, 90 EUR (2007).

LG Alla

Beitrag von amanda82 05.03.11 - 12:57 Uhr

Wir haben genau dieses ... Man kann die Bügel abnehmen, dann muss das Kind nicht mehr rein, sondern nur noch drauf passen. Meine Jungs sind 2 und 4 ... Der Kleine schaukelt sehr gern und viel, der Große öfter, aber es einem fast 4jährigen Kind zu kaufen ... würd ich nicht machen. Das ist ja auch recht teuer und soooo lange interessieren sie sich nciht dafür. Wir bräuchten es ganz sicher nicht mehr, wenn der Kleine nicht schaukeln würde. Der Große setzt sich nämlich nur drauf, um seine Besitzansprüche geltend zu machen - mehr nicht.

Ansonsten ist es aber sehr stabil und zu empfehlen. Es ist übrigens glaub ich bis 25 kg ;-) also vom Gewicht her gehts sicher noch ne Weile :-)

LG Mandy mit Joel (4) und Noah (2)

Beitrag von franni128 05.03.11 - 13:59 Uhr

Hi. Wir haben für Sophia zum 1. Geburtstag den Schaukelelch vin IKEA gekauft. Moritz (ist nun 3,5 Jahre alt) passt auch immer noch rauf. Und beide Kinder finden den Elch klasse.
LG
Franziska mit Moritz 3,5 Jahre und Sophia 1 Jahr

Beitrag von schwilis1 05.03.11 - 14:43 Uhr

unser sohn hat das wingly mit 1 jahr zu weihanchten bekommen. erliebt es und steigt alleine auf und runter /hat er von anfang an) manchmal sieht es echt irre aus. aber ich denke es ist viel zu klein für ein vier jähriges kind

Beitrag von germany 05.03.11 - 16:07 Uhr

Lohnt sich nicht!!!

Unser Kia hat so eines im wartezimmer stehen und selbst 1-Jährige haben probleme darin zu sitzen. Außerdem kommen die Kids weder alleine rein noch raus.

Eine 4-Jährige dürfte zu groß dafür sein.

Klassischerweise kommt zum 1. Geburtstag das Bobby car. Ich kenne kein Kind, was nicht auf Bobby Cars abfährt. Und sie müssen nichtmal laufen können dafür.

Also unser zweites Kind, welches im Juli kommt, wird auch zum 1. geburtstag wieder ein Bobby Car bekommen.


Aber, alternativ würde ich so eins hier nehmen:

http://www.baby-markt.de/Markenhersteller/Playshoes/PLAYSHOES-Schaukeltier-mit-Funktion.html?listtype=search&searchparam=schaukelpferd

Unser kleiner hatte ein schwarzes Pferd, dass auch wihern konnte. Und er hat das auch ganz lange benutzt. Wie alt er genau war, weiß ich nicht mehr, aber wir haben es ihm mit 2 Jahren geschenkt.



lG germany

Beitrag von susannew 05.03.11 - 20:35 Uhr

Hallo KS,

wir haben dieses Schaukelpferd auf dem Sperrmüll gefunden und mein Schwiegervater hat es repariert. Mein Sohn ist jetzt 17 Monate alt und es ist der Hit. Allerdings haben wir keinen Bügel am Pferd. Er steigt alleine rauf und runter. Der Nachbarsjunge ist 2,5 Jahre alt und findet es auch noch gut. Mir gefällt, dass es sehr stabil ist und keine anderen Kinderhände unter die Kufen geraten können. (Hoffe du weißt was ich meine)
Also ich kann es empfehlen und freue mich sehr über dieses Schaukelpferd.

Liebe Grüße Susanne#blume

Beitrag von keep.smiling 06.03.11 - 08:59 Uhr

#danke
Dann werde ich es wohl mal bestellen ;-)

LG ks