2 Fruchthöhlen zu sehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabrinat24 05.03.11 - 08:10 Uhr

Hallo Mamis,
ich muss mal was los werden,konnte die ganze Nacht nicht schlafen.
Ich war gestern beim Frauenarzt weil ich zweimal positiv getestet habe.
Mein Frauenarzt stellte fest ich bin in der 7 Ssw mit zwei Fruchthöhlen,also evtl mit Zwillinge.
Im ersten moment wusste ich gar nicht was ich sagen sollte...war geschockt!
Ich hab nur gedacht von einem Kind zu dreifache Mama,Wow..
(Aber es liegt bei uns auch in der Familie,mein Ma hat eine Zwillingsschwester und ich selbst war auch ein Zwilling)

Jetzt soll ich in 2 Wochen wieder kommen um zu schauen wie weit sich beide entwickelt haben sprich " Herztöne" usw.. weil bis zur 12 Ssw soll das Risiko wohl groß sein,das eins verschwindet.
Nun meine Frage,hat jemand damit Erfahrung gemacht?
Wie war es für euch?!
Hab angst eins zuverlieren bzw auch beide.
Lg

Beitrag von pfutschl 05.03.11 - 08:20 Uhr

hallöle....


bei mir waren in der 7. woche auch 2 fruchthöhlen... ich hab erst mal ganz laut:"ach du liebe zeit!" geschriehen :-p

Hatte dann paar tage später nochmal nen termin zum herzi gucken.
Bei mir hatte sich dann nur eine fruchthöhle weiter entwickelt, bzw es war nur ein hezschlag zu sehen. Ich war zwar traurig aber ich war nicht am boden zerstört weil ich darauf hingewiesen wurde dass die passieren kann.:-(

Nun ja... das andere wächst und wächst!!! #verliebt

Montag hatte ich eine Blutung, braun. Mein arzt hat gesagt dass es sich warscheinlich um den zwilling handelt.

Nun dennnoch.... ich wünsche dir von ganzen herzen alles gute!!!!!#huepf
ich wünsch dir dass beide schön wachsen weil es bestimmt sehr schön ist!!!

lieben gruss
man mit muggi fast 10. woche

Beitrag von dora1616 05.03.11 - 08:32 Uhr

Guten Morgen!

Erst einmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Ich war das erste Mal bei 5+5SSW beim US und man sah auch zwei Fruchthöhlen.Ich war auch geschockt,denn damit hatten wir nicht gerechnet. Die Ärztin sagte uns aber, das es sein kann das sich eins wieder verabschiedet, weil es deutlich kleiner war.
Bei 6+6SSW. waren wir dann nochmal zur Kontrolle hin, und was soll ich sagen? Es haben zwei Herzchen geschlagen.
Nun bin ich bei 17+0SSW. und beiden Babys geht es super.Beide sind gleich groß und haben sich prächtig entwickelt.
Klar war der erste Schock da, und die vielen Fragen schwirrten mir lange im Kopf herum. Wie soll ich das mit zwei Babys schaffen???
Aber man gewöhnt sich an den Gedanken und wir freuen uns riesig über unsere zwei Jungs.

Bei einer Zwillingsschwangerschaft ist es automatisch eine Risikoschwangerschaft durch die Doppelbelastung für den Körper. Aber die Untersuchungen sind in der Regel auch häufiger als bei einem Baby.
Ich darf alle 2 Wochen zum US und die Betreuung meiner FÄ ist super.

Kopf hoch, auch bei dir wird sich alles gut entwickeln und schaffen tust du es auch mit zwei Babys. Man wächst da hinein, auch wenn es am Anfang vielleicht etwas stressiger wird.

Ich wünsche dir alles Gute für deine Schwangerschaft.

Liebe Grüße

Dora mit #ei#ei

Beitrag von sabrinat24 05.03.11 - 08:45 Uhr

Ich danke dir für deine Antwort.
Deine Nachricht gibt mir viel Kraft und Hoffung das alles gut verläuft.
Denn man liest sehr viel,das es doch bei einem Kind bleibt.
Und die Gedanken fahren Achterbahn!
Naja trozdem heißt es abwarten...und hoffe das ich beide bei der nächsten Untersuchung wieder sehen darf.
Ich wünsche dir alles alles gute und vieleicht bis zum nächsten mal.
Lg

Beitrag von kaeseschnitte 05.03.11 - 09:47 Uhr

bei mir hiess es beim ersten ultraschall in der 8. woche, dass es zwei sind. ich hatte ü-ber-haupt nicht damit gerechnet. bei uns gibt es keine zwillinge weit und breit. ich habe dann erstmal angefangen zu heulen ;-). aber mein freund fand und findet es super.
bei mir sind es jetzt ende 29. woche immer noch zwei. gelegentlich ergreift mich immer noch die panik, aber ich freue mich auch tierisch auf die beiden.
die schwangerschaft allerdings finde ich schon sehr, sehr anstrengend. aber ich bin auch 12 jahre älter als du.
alles gute!
ks