Wie soll man da satt werden???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von minchen32 05.03.11 - 09:04 Uhr

Huhu Ihr LIeben,

meine Tochter ist jetzt etwas über 4 Wochen alt und bekommt die Flasche. Seit ein paar Tagen will sie die Flasche (sie schafft eigentlich jetzt wenns hoch kommt schonmal 160 ml) und dann trinkt sie 50 ml und schläft ein, bekomme sie dann auch nicht mehr dazu zu trinken. Nach einer Stunde ungefähr will sie wieder die Flasche wieder nur 30 ml und wieder schlafen und so geht das stundenlang. Ich weiss nicht was ich noch machen kann denn so kann man doch nicht satt werden. Und dann auf einmal abends oder morgens zieht sie mal eben die ganze flasche weg.

Woran liegt das???


LG Yasmin mit Navleen geb. 01.02.2011#verliebt

Beitrag von lotter74 05.03.11 - 09:57 Uhr

Guten Morgen !

Also, wir haben von Beginn an so einen kleinen Schlafmops an Bord.

Mein Zauberwort heißt "Zwischenwickeln".

Ich wickel den Kleinen nicht vor dem Trinken, sondern bevor er die zweite Brust bekommt.
Wenn Du die Flasche gibst, dann wickel die Kleine doch mal, wenn sie gerade wieder am einpennen ist. Danach gibts dann den Rest. Eigentlich soll man die Kleinen ja vor dem Essen wickeln, weil sie danach dann ne Ruhephase haben. Ist ein bischen gemein, aber ich habe auch keine Lust, stündlich zu stillen. Hab den Tip aus dem KH. Funktioniert wie gesagt gut.

Gruß lotter 74 mit Leo 14 Tage alt

Beitrag von tina2802 05.03.11 - 10:28 Uhr

Hallo,


woran das liegt??? Kann ich dir sagen... Es ist zu kuschelig auf deinem Arm... zwischendurch mal wach machen... wie die vorrednerin schon schreit zwischenwickeln... mir hat man damals mal gesagt ich solle mein kind dann ausziehen!!! klar nicht so das es friert aber dann ist es schön muckelig warm auf deinem arm und dann schläft man schonmal ein!!! Also immer ein teil mehr aus ziehen... ob es was bringt kann ich dir nicht sagen... wir hatten schon immer eine gute esserin zuhause!!!



Gruß Tinchen

Beitrag von jessi_hh 05.03.11 - 11:05 Uhr

Hallo Yasmin,

das wird der 5-Wochen-Schub sein. Meiner hat das auch gemacht und jetzt beim 12-Wochen-Schub auch wieder. Von meiner Großen kenne ich das nicht.

Ich würde auch zwischendurch wickeln, das macht gut wach. Ansonsten abwarten, das reguliert sich von selbst wieder.
Ich würde vielleicht kleine Portionen zubereiten, dann muß man nicht soviel wegschütten, was mich daran immer am meisten geärgert hat.

LG,
Jessi