Welchen Wert eintragen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von li-la-lola 05.03.11 - 09:24 Uhr

ich bin heute ab halb fünf alle halbe stunde / stunde aufgewacht... um sieben war meine Tempi bei 36,11. dann habe ich nochmal bis neun tief und fest geschlafen und da war meine Tempi bei 36,91.

Welchen Wert trage ich denn in mein ZB ein? :( ist ja doch ein kleiner Unterschied...

Hab jetzt den Wert von um 9 Uhr genommen und Temperaturwert als verfälscht eingetragen wegen abweichender Messzeit / Schlafmangel..

Wie handhabt ihr solche komischen Nächte? ;)

Lg Lola

Beitrag von blaubaby79 05.03.11 - 09:26 Uhr

moin

mann nimmt immer den ersten wert und den trägst du dann als verfälscht ein.



gruss alex

Beitrag von sweetbeat 05.03.11 - 09:28 Uhr

eigentlich sollst du ja die Aufwachtemperatur nehmen. das heißt bei dir dann den um 5 Uhr. Den hast du ja leider nicht. Ich würde 36.11 nehmen und als verfälscht eintragen.

Beitrag von li-la-lola 05.03.11 - 09:30 Uhr

der sieht aber nicht gut aus in meinem ZB ;) :(

Naja hilft ja alles nix... Die Mens kommt ja auch, wenn ich mir die Werte schön mache...

Danke für Eure Antworten und ein schönes WE :-)

Beitrag von blaubaby79 05.03.11 - 09:36 Uhr

so siehts aus meine liebe das schönste zb macht auch net ss ich weiss wovon ich rede hihi.
und morgen kann es ja schon wieder anderes aussehen.