Frühtest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von perle1305 05.03.11 - 09:54 Uhr

Guten Morgen,

Was meint Ihr, wann der Frühtest am frühesten was anzeigt???? #zitter

Ich bin heute ZT 21. Meine Mens müsste am Do. oder Sa. kommen,
mein Zyklus ist immer so 26-28Tage.

Habe das Gefühl durch brennende Brust und innerliche Eingebung das es diesmal geklappt haben könnte. #bitte

Wann ist der früheste Tag zum testen und welcher ist der empfindlichste Frühtest. #kratz

Hat jemand Erfahrung? #danke

Liebe Grüße Perle #blume

Beitrag von apassionada 05.03.11 - 10:03 Uhr

ich bin zt 23 und habe heute morgen mit einen 10er getestet, es ist eine gaaaaaanz schwache 2 linie die man nur bei genauem hinsehen sieht...jetzt weiss ich nicht ss oder nicht...mache morgen nochmal einen

Beitrag von perle1305 05.03.11 - 10:05 Uhr

Ich würde auch so gerne testen, trau mich aber nicht richtig...
Teste seit April 2010 negativ.
Welchen Test hast Du gemacht?

Beitrag von apassionada 05.03.11 - 10:09 Uhr

habe einen von nadal nal von minden (amazon) benuzt, man hört ja zwar nicht viel gutes über diese sst, aber gestern war er noch vollkommen negativ, und heute schwach positiv, deshalb bin ich verwirrt und kann und will es einfach nicht glauben und mich zu früh freuen, es ist das erste mal das ich so früh teste, es bringt aber auch nichts, nächsten zk lass ich das wenn ich doch nicht ss bin!

Beitrag von evchen1980 05.03.11 - 11:02 Uhr

Warte lieber noch. Sonst hast du kein eindeutiges Ergebnis und machst dich bekloppt. Ich würde frühestens Mittwoch testen und dann mit Morgenurin.

Alles Gute!