eigene / Grenzen? Andere Grenzen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rameike 05.03.11 - 10:13 Uhr

Guten Morgen#tasse,

weiß nicht genau wie ich es sonst beschreiben soll....

gestern habe ich mich mit einer Freundin in einem Café getroffen.
Dort gab es eine Spielplatz (wir haben uns mit Absicht dort getroffen, damit wir auch ein paar Worte alleine sprechen können ;-) )

Dort waren natürlich auch andere Kinder, Finn ist dann dort erstmal Rutschen gewesen und hat versucht mit den anderen Kindern zu spielen...

Da sagte ein Mädchen, lass uns in Ruhe wir wollen nicht mit dir spielen
(was auch Ok ist!)
Finn fand es dann aber sehr witzig, dass die Kinder immer wieder kreischend vor ihm weggerannt sind und ist immer wieder hinter her (für ihn schien es mehr ein Spiel zu sein)

Ich habe ihn dann ein paarmal beiseite genommen und ihm erklärt das die Kinder nicht mit ihm spielen wollen.
Schlussendlich sind wir gegangen...
Da ich auch nciht mehr wusste wie ich noch reagieren sollte da die Kinder ständig zu mir kamen, wir wollen nicht mit ihm spielen...

also, ich freue mich auf eure Ratschläge und Tips!

Liebe Grüße Mareike mit Finn 3,5 J.

Beitrag von sonne_1975 05.03.11 - 10:51 Uhr

Wie soll man einem Kind erklären, dass die anderen mit ihm nicht spielen wollen?
Der Spielplatz ist für alle, warum soll er da weg? Ich hätte mit den anderen Kindern gesprochen, warum wollen sie mit ihm nicht spielen? Und dass es ein Spielplatz für alle ist.

Ich hatte so eine Situation noch nicht, wenn, dann war ich mit ihm zusammen auf dem Spielplatz (geht in einem Cafe ja schlecht, du willst dich unterhalten).

LG Alla

Beitrag von bine3002 05.03.11 - 14:07 Uhr

Der Spielplatz ist für alle da und das ist eine Sache, die die Kinder unter sich klären sollten.