Arbeitskleidung...muss ich das so hinnehmen?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von janinechen 05.03.11 - 10:38 Uhr

Guten morgen! #winke

Ich muss sagen ich fühl mich gerade echt ein bisschen verarscht.
Ab April fang ich mit einer neuen Arbeit an. Ich arbeite schon länger dort,wechsle aber zu einer anderen Abteilung und dort wird die Oberbekleidung vorgeschrieben bzw vom AG ausgehändigt. Habe mir die Sachen gerade mal angeschaut und die Sachen sind schon total abgenutzt,teilweise sind die Sachen verwaschen und haben Flecken und Löcher. Zudem sind viele Sachen einfach viel zu klein. Ich trage grösse 40/42 und die Sachen sind teilweise 38 und reichen mir nur bis zum Bauchnabel! Ich mein man sollte sich doch auch darin wohlfühlen können,oder? Die Jacke für draußen bekomm ich nicht mal zu aber ich denke auch dass es sonst keine anderen grössen mehr gibt!? Muss ich das aber so hinnehmen? Was meint ihr?

LG Janine

Beitrag von rosaundblau 05.03.11 - 10:44 Uhr

Guten Morgen!

Ob Du das so hinnehmen musst???

Ich würde KEINE GEBRAUCHTEN Sachen tragen!

Ich würde KEINE Kleidung tragen, die wie auch immer, nicht passt!

Das würde ich meinem AG auch so mitteilen. Hast Du den Umstand denn schon angesprochen? Was sagt der AG dazu?

vg rosaundblau

Beitrag von vwpassat 05.03.11 - 10:47 Uhr

Nein, das musst Du nicht hinnehmen.

Knall denen das Zeug auf den Tisch und verlange Deine Größe. Solange Du nicht's passendes erhalten hast, ziehst Du einfach Deine eigenen Sachen an.

Wegen den Flecken und Löchern würd ich es jetzt mal davon abhängig machen, welchen Beruf Du ausübst.

Stehst Du irgendwo am Fließband in ner Werkhalle, musst Du ja nicht sexy aussehen, oder?

Beitrag von vwpassat 05.03.11 - 10:49 Uhr

Zu schnell abgeschickt.

Es sollte für den AG aber auch selbstverständlich sein, neuen Mitarbeitern NEUE Kleidung in der richtigen Größe auszuhändigen.

Ansonsten liegt dort wohl noch mehr im Argen.

Beitrag von janinechen 05.03.11 - 10:58 Uhr

Nein,ich habe bei meiner Arbeit viel Kontakt mit fremden Menschen und daher stören mich die Flecken und Löcher. Es geht mir auch nicht darum sexy :-D zu wirken sondern einfach nur gepflegt. :-p
Mit dem AG habe ich noch nicht gesprochen,habe es ja heute erst gesehen aber ich werde das gleich am Montag ansprechen!
Vielen Dank! :-)

Beitrag von vwpassat 05.03.11 - 11:13 Uhr

Das mit dem "sexy" war eher ironisch gemeint.

Knall die lumpen gleich Montag auf den Tisch und sag, dass es so nicht geht.

Beitrag von manavgat 05.03.11 - 11:21 Uhr

Wenn mir ein AG Sachen


auf den Tisch knallt


dann knallt es.


Die Frage ist nicht, was will der AG, sondern wie sagt er mir das. Ein solches Verhalten muss ich mir - als Boss in meinem Laden - nicht geben.

Gruß

Manavgat

Beitrag von vwpassat 05.03.11 - 11:35 Uhr

Nu bleib ma im Schlübber. #nanana

Im Eifer des Gefechts gleich noch AG mit AN verwechselt. #klatsch

Sie wird ja sicher nicht zum Geschäftsführer ins Büro reinplatzen, demzufolge ist Deine Aufregung mal wieder fehl am Platze.

Beitrag von molinalaja 05.03.11 - 14:44 Uhr

#rofl


Da hat wohl schon was geknallt.

Beitrag von molinalaja 05.03.11 - 14:45 Uhr

Bleib locker, warum nimmst du es denn so wörtlich?

Das ist völlig deplaziert.

Beitrag von king.with.deckchair 05.03.11 - 11:45 Uhr

http://deppenapostroph.de/

Beitrag von molinalaja 05.03.11 - 14:43 Uhr

Applaus, Aplplaus, aber hast du denn sonst nichts zu sagen?

#klatsch

Beitrag von tritratrullalala 06.03.11 - 00:05 Uhr

Die Seite hat schöne Link's. ;-)

Beitrag von manavgat 05.03.11 - 11:20 Uhr

Einfach ein Memo, mit Inhalt: passt nicht und ist leider schon so abgenutzt, dass es eine schlechte Außenwirkung hat und Du bittest um Aushändigung von ordentlicher Oberbekleidung in Deiner Größe: 42 (wenn Du 40 angibst, ist es wahrscheinlich auch schon wieder zu klein).

Pack das Zeug ein und gib es freundlich zurück.

Vermutlich haben die nicht aufgepasst, bzw. haben sich schlicht mit der Größe vertan.

Gruß

Manavgat

Beitrag von molinalaja 05.03.11 - 14:46 Uhr

Ich bin auch der Meinung, daß du es nicht hinnehmen mußt.
Zeige dem AG die Mängel und sage ihm, daß alles zu klein ist.