6+5 kein Embryo zu sehen auf US

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilliby03 05.03.11 - 10:41 Uhr

Hallo, war am Do beim FA. Die FH ist schön gewachsen, der Dottersack ist gut sichtbar, aber kein Embryo zu sehen. Doc meint, Embryo sei nicht mitgewachsen. Montagmorgen wird noch mal US gemacht, aber ich soll mir keine Hoffnung machen. Termin für Ausschabung soll schon Mittwoch sein.

Ich bin so unendlich traurig, habe ja auch gedacht, es ist alles in Ordnung.

LG

Beitrag von erdbeerschnittchen 05.03.11 - 10:44 Uhr

Hm,kann es sein das sich dein ES verschoben hat?#liebdrueck

Beitrag von lilliby03 05.03.11 - 10:50 Uhr

Leider nein, ich hatte eine künstliche Befruchtung (ICSI), deshalb ist Befruchtungstag eindeutig. Es wurden 2 eingesetzt. Der Arzt war beim Vorgespräch am Do noch so optimistisch, er sagte die Blutwerte sind so toll und die Werte so hoch, dass man eigentlich von Zwillingsschwangerschaft ausgehen müsste, es wurde aber nur eine FH gefunden und diese wie gesagt nur mit sichtbarem Dottersack.

Danke, fürs Mutmachen.

LG

Beitrag von erdbeerschnittchen 05.03.11 - 10:54 Uhr

Auch wenn ich dir leider nicht weiter helfen kann,sind alle Daumen gedrückt!#pro
Vielleicht meldet sich ja noch jemand der da mehr Erfahrung hat.

Liebe Grüße#blume

Beitrag von sterretjie 05.03.11 - 10:54 Uhr

Ich wurde wieder Blut abnehmen lassen und dein HCG überprüfen. Lieber noch eine Woche warten und sehen. Vielleicht war der Einnistung etwas später gewesen. Zur AS kannst du immer noch. Aber ich habe die letzte Zeit immer wieder gelesen das etwas später dann plötzlich einen Herzschlag da war.

Ich druck dir die Daumen das es am Montag schon anders aussieht. #liebdrueck

Beitrag von ladyfenja 05.03.11 - 11:00 Uhr

vieleicht liegt oder liegen die flöhe ja dahinter #pro ... bei meiner ersten ss war das so hatte auch schon thermin zur ausschabung da auch kein herzschlag zu sehen oder hören war, hatte das unverschämmte glück das der chefarzt damals der die ausschabung machen sollte nochmal nen ultraschall gemacht hat er hat dabei bißchen auf dem bauch herumgedrückt und geschoben und den krümmel samt super kräftigem herzschlag dann dahinter liegend gefunden das war in der 7+2 :-) also nicht gleich den mut verlieren wenns auhc nur ein kleines fünkchen ist, so besteht es dennoch dir ganz fest die daumen drück das doch noch alles gut wird :-) #pro #pro #pro

Beitrag von lilliby03 05.03.11 - 11:07 Uhr

Danke für Eure aufmunternden Worte.

Ich hoffe natürlich sehr, dass sich bis Montag noch was tut. Aber wirklich glauben tue ich es nicht, da 2 FA am Do US gemacht haben und mir auch keinen Mut für Mo machen konnten.

Bis Montag bleibt aber ein Fünckchen Hoffnung.....................

Herzlichen Dank für Eure Hilfe.

LG#liebdrueck

Beitrag von maigloeckchen83 05.03.11 - 11:12 Uhr

Tut mir leid, dass du dir so Sorgen machen musst #liebdrueck

Bei manche Frauen dauert das einfach länger. Ok, ihr wisst, wann die Befruchtung war. Trotzdem kann ja die Einnistung später stattgefunden haben.

Wenn du es psychisch schaffst, würde ich mit der Ausschabung noch warten. Medizinisch spricht eigentlich nichts dagegen. Wenn es eine FG ist, dann kannst du höchstens Blutungen bekommen. Meine FÄ meinte bei meiner FG, sie lässt die Frauen gern selbst "abbluten" und das kann auch erst 2-4 Wochen später beginnen.

Aber ich würde noch warten, weil sich das Krümelchen noch zeigen kann. Selbst, wenn du nicht Mittwoch, sondern darauf den Montag einen Termin zur AS machst, reicht das völlig (wie gesagt, wenn du das schaffst).

Wünsch dir alles Gute...

LG Kati

Beitrag von tweetiex80 05.03.11 - 11:24 Uhr

Hallo,

bei mir sah man auch kein Embryo in der 7.SSW (glaub ich war 6+3)
ich wünsche dir wirklich, dass es wie bei mir gut ausgeht. #klee

Lg Maja

Beitrag von glimmerfee 05.03.11 - 11:39 Uhr

Hallo,

mensch das tut mir so leid für dich #liebdrueck Ich weiß wie du dich fühlst. Hatte das gleiche letzte Woche durchgemacht, nur das man bei mir einen Embryo gesehen hat, aber Kein Herz. Wir wollten auch noch abwarten, aber dann kam alles anders und die FG hat sich von selbst eingeleitet.

Ich möchte dir natürlich jetzt deine Hoffnung nicht nehmen, aber nach so einer Aussage vom Doc verstehe ich das man sich Sorgen macht. Als ich das gehört habe, wusste ich dass es auch so sein wird. Aber du kannst wirklich noch abwarten, auch länger wie Mittwoch. Wenn es so sein soll wird sich dein Körper schon melden. Und dann hast du wirklich Sicherheit, dass sich nichts versteckt hat oder man zu früh gehandelt hat.

Ich drücke dir für Montag die Daumen, dass alles gut wird. #pro#pro#pro

gglg