Welchen Schlafsack kaufen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von eiskalterengel79 05.03.11 - 11:05 Uhr

Hallo zusammen,

welchen Schlafsack habt ihr denn so gekauft ? Ich bekomme ein Juli Kind, und bin mir total unsicher.... einen der mitwächst, eine bestimmte Marke usw ?

Kann mir jemand dazu mehr sagen und viell. ein paar Tipps geben ?

Dankeschön !

Lg
Sandra

Beitrag von picaza 05.03.11 - 11:39 Uhr

Hi,

falls Du in einem größeren Krankenhaus entbinden willst, lohnt es sich immer, dort vorher schon anzufragen, ob es nicht zur Geburt des Kindes einen Schlafsack geschenkt gibt. Das ist heutzutage fast schon üblich.

Wir hatten am Anfang den 50/56-Sack von Picosleep. Der war wirklich klasse. Wichtig finde ich, dass der Schlafsack Träger (die man einzeln öffnen kann) und einen umlaufenden Reißverschluss hat. So geht beim Stillen nichts daneben und man muss nicht permanent den Schlafsack waschen.
Der umlaufende Reißverschluss erleichtert das Einpacken ungemein.

Hier mal ein Beispiel:
http://www.froschis-flohmarkt.de/product_info.php?info=p6782_gelber-schlafsack-newborn.html


LG

Beitrag von butter-blume 05.03.11 - 17:53 Uhr

Hallo,

wir hatten bei unserem Sohn immer ALVI Mäxchen und ich finde sie nach wie vor am besten... wir werden sie jetzt auch wieder benutzen!

Lg butter-blume