Starke UL-Krämpfe bei ES+7

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von julimey 05.03.11 - 11:11 Uhr

Hallo Mädels,

brauche mal euren Erfahrungsschatz. Wir haben letzten Samstag den ES (drei Follikel) ausgelöst. Machen Gv nach Plan. Heute bin ich also ES+7. Seit der Nacht von Donnerstag zu Freitag habe ich starke Unterleibskrämpfe, so wie bei der Mens, nur viel heftiger. Am Tag ist es etwas besser aber gestern Abend im Bett wurde es wieder ganz schlimm. Habe die Krämpfe nicht mal mit Paracetamol unterbunden bekommen. In besonderen Positionen sind die Schmerzen auch stärker.
Nun die Frage: Kann sich so eine oder vielleicht sogar zwei Einnistungen anfühlen? Warum piekt es aber nicht, sondern krampft, was ja auf ne Abstoßung hinweist? Und auch wenn sich nichts einnistet... Was ist das? Vielleicht ne Übung für die Mens in einer Woche?

Grüße, Juliane