was meint ihr

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von scchwan 05.03.11 - 12:13 Uhr

Hallo fabio ist nun sieben Monate alt und mein Mann hat alles organisiert das wir heute das erste mal was alleine unternehmen seit fabio auf der Welt ist es ist total lieb von ihm aber. Ich fühle mich beim Gedanken meinen kleinen beim babysitter zulassen gar nicht wohl es sind zwar nur etwa zwei stunden aber trotzdem hab ich das total schlechte gewissen was meint ihr ist das noch zu früh für den kleinen?

Beitrag von electronical 05.03.11 - 12:15 Uhr

Hallo

Wer ist denn der Babysitter? Jemand Fremdes?

LG Jule mit Ben (18Wochen)#verliebt

Beitrag von sonne_1975 05.03.11 - 12:19 Uhr

Das frage ich mich auch, wer ist der Babysitter und kennt er ihn/sie schon?

Bei der Oma zu lassen ist überhaupt kein Problem, aber jemanden fremden würde ich nicht nehmen (ausser das Kind kennt diese Person gut und war schon häufig bei ihr).

Beitrag von electronical 05.03.11 - 12:23 Uhr

Sehe ich ganz genauso.
Jemand Fremdes lasse ich nicht unbeaufsichtigt an mein Kind.

Beitrag von mama-von-marie 05.03.11 - 12:27 Uhr

Hallo,

bei einem Fremden würde ich mein Baby niemals lassen,
wenn dann nur bei Oma & Opa oder anderen Verwandten/Freunden.

LG