Momentan so sensibel und ausgepowert ....... wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnygirl1978 05.03.11 - 12:39 Uhr

Hallo,

bin bei 29+2 und seit ein paar Tagen könnte ich wegen jeder Kleinigkeit heulen. Bin total empfindlich. Letzten Montag meinte die FÄ der Mumu sei schon weich - jetzt bin ich total beunruhigt und trau mich nichts mehr machen, da mein erster bei 35+1 kam und das bei uns in der Familie liegt.

Heute hat mein Mann mir offenbart - dass er bei dem Partnerkurs! nächste Woche eigentlich Sonntag arbeiten müsste. Samstag wäre ich eh schon 3 Std. alleine und er wäre nachgekommen. Aber so. DAbei wäre der kurs für uns beide sehr wichtig, weil die erste Geburt sehr schwer war.

Ich merke dass sich die Psyche schon auf den Körper auswirkt. Der Bauch zieht dauernd, mir is schwindlig und schlecht. Mein Rücken zieht bis in die Beine. Werde wohl Montag mal die Hebamme anrufen - vielleicht hat die nen Tip.

Kennt das auch so jemand.

LG Sunnygirl

Beitrag von jovilover74 05.03.11 - 12:59 Uhr

Hallo "Leidensgenossin"
Mir geht es im Moment ähnlich...
Bin auch ziemlich mit den Nerven am Ende und fühle mich einfach nur ausgepowert!
Vergangene Woche war unsere zweijährige Tochter mit nem Magen-Darm-Infekt krank was mich total geschlaucht hat und außerdem habe ich durch unsere Vorgeschichte immer wieder diese Angst im Nacken,das mit unserem Kleinen Krümel doch noch was passiert.Nebenbei habe ich relativ starke "Senkungsbeschwerden" (beim Laufen immer so ein starker Druck nach unten), aber laut FÄ alles okay...Und da ich dann nichtz ganz so mobil und beweglich bin, wird das gerne mal ausgenutzt;-) Das geht alles in allem enorm an die Substanz...
Meine Mann hatte zwar letzte Woche Urlaub, aber ein krankes Kind ist nun mal einfach anstrengend, obwohl er mir wirklich sehr viel abgenommen hat.
Aber unsere Tochter steckt mittendrin in ihrer Trotzphase und reizt mich manchmal bis auf`s Blut... Und bei eh angespannten Nerven liegen diese dann schnell blank...
Mir graut es schon vor der nächsten Woche, wenn mein Mann wieder arbeiten geht#zitter
Hoffe, das unsere kleine "Motzkuh" mir etwas Ruhe gönnt;-)
Jetzt ist zum Glück Mittagspause und hier herrscht Ruhe... Mein Mann ist zu ner Fortbildung und kommt leider erst heute Nachmittag wieder...
Wird also nachher wieder anstrengend, zumal wir heute noch ne Jahresmesse für unsere Großeltern haben mit anschließendem Abendessen mit der ganzen Verwandschaft... Natürlich kommen alle auch schon zum Kaffee#torte #tasse
Ist aber zum Glück bei meinen Eltern und meine Vorbereitungen, wie Suppe machen und Brot backen sind alle abgeschlossen...
Ich wünsche Dir viel Kraft und viel Zeit zum Ausruhen...
Laß Dir so viel wie möglich abnehmen und helfen...
Liebe Grüße
Jovilover74 mit Lina fest an der Hand, Jan (40.SSW) ganz fest im#herzlich und Krümel 24.SSW inside

Beitrag von jenny.05 05.03.11 - 14:22 Uhr

Hi.

Mir gehs momentan ähnlich muss schnell heulen einfach so und dann hab ich noch probleme auf der arbeit ist alles bissl viel naja aber hab jetzt erst mal ein krankenschein. bin aber erst in der 12. woche ist das normal?