wehen?? sehr wichtig ich bin so unsicher

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von janine92 05.03.11 - 12:51 Uhr

hallo seit gestern habe ich ein starkes aber kurzes ziehen im unterleib ein stechender schmerz der seit heute alle paar minuten kommt ich habe aber keinen harten bauch könnt ihr mir sagen was das ist zwischendurch zieht es auch in den rücken#zitter
lg
Janine
und danke schonmal für eure antworten

Beitrag von cafetasse 05.03.11 - 12:56 Uhr

wie weit bist du denn?

Beitrag von shiningstar 05.03.11 - 12:57 Uhr

Versuche es mal mit Wärme (Wärmflasche auf den Bauch / Rücken, heißes Bad nehmen oder so)... Übungswehen gehen weg, richtige Wehen werden stärker. Und dann solltest Du ab zum Arzt! Bist ja erst in der 17. SSW!
Könnten auch die Mutterbänder sein, also dass der Zwerg gerade einen ordentlichen Wachstumsschub hat.

Beitrag von janine92 05.03.11 - 12:58 Uhr

jaa ich bin in der 17 ssw ja mutterbänder ist ja an den seite aber das ist in der mitte

Beitrag von shiningstar 05.03.11 - 13:02 Uhr

Bei mir zieht es auch mal hier und mal da...

Wenn Du Dir unsicher bist, fahre ins Krankenhaus -wir können hier nicht in Dich rein schauen.
Kann Dir nur den Tipp mit dem Bad geben -bei Wärme würden die Wehen stärker werden und dann musst Du auf jeden Fall zum Arzt.

Nimmst Du denn genug Magnesium?!
Hast Du Dich die letzten Tage besonders stark angestrengt?

Beitrag von janine92 05.03.11 - 14:32 Uhr

heyy nein ich nehme kein magnesium mehr weil meine fä gesagt hat das es wehenhemmend ist deswegen soll ich das lassen habe im kh angerufen und sie hat gesagt nur wenn sie in kürzeren äbständen kommen soll ich nochmal anrufen aber jetzt sind sie weg ich weiss auch nich was mit mir los ist alles so komisch aber trozdem danke für eure antworten:)#winke

Beitrag von miau2 05.03.11 - 18:08 Uhr

Hi,
frag doch mal deinen FA, warum du in der 17. SSW Magnesium abestzen sollst, weil es wehenhemmend wäre...

DAS würde mich jetzt wirklich mal interessieren...in der 37. Woche - meinetwegen (wobei alle Hebammen, die ich kenne sagen, dass sich echte Geburtswehen nicht mit Mg aufhalten lassen würden), aber was soll diese Aussage in der 17. SSW??

viele Grüße
Miau2

Beitrag von miau2 05.03.11 - 12:57 Uhr

Hi,
geh zum Arzt, besonders wenn "seit gestern" und "alle paar Minuten" zutreffend ist. Einmalig und kurzfristig würde ich eher auf etwas anderes tippen, aber so lange und so häufig sollte abgeklärt werden. Und da kann meine Kristallkugel halt den Arztbesuch nicht ersetzen.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von nina-jamie 05.03.11 - 13:14 Uhr

Ganz ehrlich: wenn du angst vor Wehen hast und somit und Dein Baby, was in der 17ssw ja mehr als begründet ist, warum fragst du dann fremde im Internet??? wie soll das hier jemand beurteilen? Geh zum Arzt......
drücke Dir die Daumen, dass es nichts schlimmes ist....
LG