Kennt ihr das auch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melanie2005 05.03.11 - 13:02 Uhr

Huhu..
sagt mal, kennt ihr das auch, dass ihr auf Sachen hunger habt, die ihr vor der Schwangerschaft nie angerührt hättet??

Ich hab das zur Zeit ständig! Ich mochte z.B. nie Spinat oder Sauerkraut, davor hat es mich immer geschüttelt..
aber nun? Ich muss sage, dass mir diese Sachen zur Zeit recht gut schmecken. =)

lg

Melanie mit Mucki im Bauch #herzlich

Beitrag von meleke 05.03.11 - 13:07 Uhr

#rofl das ist aber witzig, Spinat und Sauerkraut sind auch genau die Dinge die ich vorher nie mochte und jetzt... oh lecker, könnt ich glatt ne Portion vertragen.

Hmmm...ich muss schnell einkaufen gehen.... #winke

Beitrag von steinchen1980 05.03.11 - 13:09 Uhr

hallo du

so ging es mir in meiner 2 ss. ich hasse orangen nur in der ss war ich süchtig hab die kilo weise am tag gegessen. nach der ss konnte ich sie wieder nicht sehen und richen. komisch mal schauen was diese ss so auf sich hat.

solange es schmeckt

lg steffi

Beitrag von shiningstar 05.03.11 - 13:12 Uhr

Ja das hab ich auch :)

Zu Beginn mochte ich keine Schokolade und Chips mehr, was natürlich sehr toll war, weil ich direkt mal 4 kg abgenommen habe. Ich habe viel Appetit auf Obst und Gemüse ;o)
Leider ist jetzt die Schokolade wieder hinzugekommen :-p

Beitrag von kuschelmama22 05.03.11 - 13:17 Uhr

Ohja,dass kenne ich auch,ich mochte vor der SS weder Kiwis noch Radieschen und nun bekomme ich da nicht genug von #mampf

Lg Jessy + Kullerkeks 19.ssw

Beitrag von melanie2005 05.03.11 - 13:19 Uhr

ist schon witzig wie sich der Geschmack verändert
=)

Beitrag von daggilein 05.03.11 - 13:29 Uhr

Aaaaaaaaah, wie lustig!

Also Sauerkraut mochte ich schon immer gerne, aber Spinat?! *Pfuuuuuuuuuui*. Aber Mädels..jetzt dürft ihr alle dreimal raten, was es gestern Abend bei uns zu essen gab! #mampf

Tatatata..richtig!! Spinat..und ich muss sagen, dass er bei weitem nicht so ekelig war, wie ich ihn in Erinnerung habe..hatte immer gedacht, nachdem ich ihn einmal probiert habe, ginge ich da nicht wieder dran..weit gefehlt! #rofl #klatsch

Ist ja witzig, wie vielen von uns das mit EIN UND DEMSELBEN Nahrungsmittel so geht *lach* #koch

LG, Daggi und Krümelchen (13+0)

Beitrag von danisahne912 05.03.11 - 13:31 Uhr

Bei mir ist es leider so das ich Dinge dich ich vorher super gerne mochte, plötzlich nicht mehr anrühren kann. Sei es eingelegte Gurken, überbackener Käse oder Blumenkohl.....
Aber ich hab jetzt nichts was ich vorher nicht mochte und plötzlich super lecker finde....schade eigentlich:-)