Dieses Kleid zur Hochzeit meiner jüngeren Schwester ...

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von gina_cat 05.03.11 - 13:05 Uhr

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260687600103&var=560016403688&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Die Standesamtliche Trauuung ist auf einer Burg.

Danach geht es ins Gemeindehaus zum Feiern und das im Juli

Es ist nicht spießig sondern alles ein bischen freier und es gibt auch keine Kleiderordnung.

Was meint ihr??? ;-)

Beitrag von sternentage 05.03.11 - 13:20 Uhr

Hallo,

ich finde das Oberteil vom Kleid ganz hübsch, allerdings wirkt es untenrum durch die Kürze und den gewellten Saum und den Stoff eher wie Négligé.

Wenn du sehr jung und sehr schlank bist und tolle Beine hast, sieht es vermutlich ganz gut aus. Welche Farbe hattest du denn gedacht?

LG, Tina, die zur Zeit auch einige Kleiderfragen zu lösen hat ... ;-)

Beitrag von gina_cat 05.03.11 - 13:26 Uhr

Würde sowas ja auch gern in lang nehmen.

In gelb #augen

Beitrag von krumlfy 05.03.11 - 14:29 Uhr

Also ich finds toll...würde es mir glatt selbst kaufen, hab aber leider keinen Anlass dazu#schmoll

lg

Beitrag von lalelu2010 05.03.11 - 15:19 Uhr

Ich finde das Kleid sehr schön, allerdings wirklich etwas kurz für eine Hochzeit. :-p Wenn du jedoch die Figur dafür hast und deine Schwester ihr ok gibt, finde ich es klasse!

Beitrag von asimbonanga 05.03.11 - 16:31 Uhr

Hallo,
Figur und Beine für dieses Kleid setze ich mal voraus..
Man könnte den kurzen etwas flatterigen Anstrich durch die Farbwahl wertiger ( den Begriff habe ich Hedda entliehen ) erscheinen lassen.
In grau und braun macht das Kleidchen am meisten her.
Auf jeden Fall würde ich keine der zweifarbigen Varianten wählen.

L.G.

Beitrag von 78vanilla 05.03.11 - 16:42 Uhr

Es ist sehr schon - ABER

Ich finde es definitiv zu kurz!

Die Braut soll und darf alle Blicke "ernten" an diesem Tag - und nicht deine Beine#nanana

LG

Beitrag von lena84 05.03.11 - 17:20 Uhr

Hallo,

ich finds echt nicht schlecht und vorallem nicht zu kurz. Es sieht festlich aus und deshalb ist die Länge, bzw. Kürze ok.

Wenn es enganliegend wär, wärs mir auch zu kurz für ne HZ. Aber ich trage z.B. wahnsinnig gern diese Etuikleider. Die sind auch meist kurz und sogar eng. Sehen trotzdem nicht billig aus!http://ecx.images-amazon.com/images/I/51OADhDh1QL.jpg Das find ich z.B. toll, nicht unbedingt für ne HZ, aber zum Weggehen toll!

Wenn man die Figur hat, warum nicht? Frag einfach deine Schwester, was sie meint, dann gehste auf Nr. sicher =)

Beitrag von gh1954 05.03.11 - 17:50 Uhr

Für mich sieht das Kleid billig aus, Richtung Fähnchen.

Beitrag von supermaus72 05.03.11 - 18:35 Uhr

Da muß ich mich leider anschließen... sorry ...

Beitrag von tagpfauenauge 05.03.11 - 19:06 Uhr

Hi,

ich habe mal so überlegt:

Man sieht das Knie des Models nicht, das ist weiter unten.
Das Bein, das unten rausschaut ist vom Maß her etwas länger als die Hand des Models.

Sagen wir, 1 1/2 Handlängen (Längen nicht Breiten!) bis zum Knie.

Zieh mal einen deiner Röcke an und ziehe ihn so hoch, dass über dem Knie 1,5 Handlängen frei sind.

Und jetzt simuliere mal folgende Situationen:

- An den Eßtische setzen - Stuhl ranschieben, und zwar so, dass der weite Rock nicht hinten hingeknuddelt ist, sondern unter dem Po ist.
- Aufstehen vom Stuhl, ohne, dass dein Gegenüber in dein "Himmelreich" Einblick hat.
-Aufgeregt durch den Raum rennen, weil du als Schwester schnell ein Taschentuch oder etwas reichen musst.
- Dich Bücken um die Schleppe aufzuheben, ein brüllendes Kind oder was auch immer.
- Tanzen, ohne, dass der weite Rock so "auftellert", dass die anwesenden Männer nur darauf warten, auf Backen zu glotzen. - mal im Kreis drehen!

Und das Wichtigste: Deine Schwester muss das mitansehen!

Mädel, Mädel...

NEIN!

#liebdrueck




evtl. bei lustigen Spielen mal Hüpfen

Beitrag von anyca 05.03.11 - 20:19 Uhr

Danke für die anschauliche Beschreibung #rofl

Beitrag von catch-up 05.03.11 - 19:07 Uhr

totschick!!!! #pro

Beitrag von tykat 05.03.11 - 19:44 Uhr

Ehrlich...?

Extrem billig.
Günstig ist nicht immer schlecht, aber in diesem Fall sieht man die 39 Euro..

Wenn überhaupt dann in braun oder diesem grau.
Aber am besten gar nicht...

LG

Beitrag von hedda.gabler 05.03.11 - 22:08 Uhr

Hallo.

Mich überzeugt das Kleid gar nicht ...

... zum einem ist es zu kurz (und damit eher ein Partykleid) ... und zum anderen ist es ein billiges China-Fähnchen.
Es gibt hier bei uns in der Stadt einige Läden, die Abendkleider in dieser Preisklasse führen (insbesondere so merkwürdige Import-Export-Läden und so "Boutiquen" mit so klangvollen Namen wie "Topgirl", die ich irgendwie gar nicht einordnen kann) ... und das, was man so im Fenster sieht, sieht durch die Bank billig aus, da die Stoffe einfach billig sind.
Das Kleid ginge allenfalls noch in grau, wie schon gesagt wurde, da die Farbe es dann eventuell aufwertet.

Ich würde Dir empfehlen, ein bißchen was draufzulegen und dann ein Kleid dieser erfahrungsgemäß höherwertigen Hersteller zu kaufen:

http://www.esprit.de
Artikelnummer in die Suche eingeben:
P23126 (in grau)
P2S133 (in grün)
O2S134 (in lavender)
O2S135 (in lavender)

http://www.zero.de/controller.aspx?n=96&l=1&pid=15722&cid=3000&lc=DE&g=4

http://shop.mango.com/ficha.faces?id=41440165&state=she_004_AL

Ach so, und ich würde ein kurzes Kleid empfehlen ... in einem Gemeindehaus wäre ein langes Kleid overdressed.

Gruß von der Hedda.