Agnus Sanol

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aylan86 05.03.11 - 13:10 Uhr

Ich habe einen seeehr unregelmäßigen Zyklus.
Hatte aus krankheitsbedingten Gründen meine Periode ca. 7 Jahre gar nicht. Seit ca. einem Jahr hatte ich sie jetzt so 3-4x.
Das letzte Mal war Mitte Januar. Mein Frauenarzt sagte aber laut Ultraschall wäre alles in Ordnung.

Mein ehemaliger Frauenarzt hat mir Agnus Sanol aufgeschrieben um das ganze wieder zu normalisieren. Kennt das wer von euch? Kann ich das jederzeit einnehmen? Mein Zyklus ist ja anscheinend sowieso total durcheinander.

Beitrag von beate85 05.03.11 - 13:41 Uhr

ich hatte auch lange einen unregelmäßigen zyklus. hab es mit tee gut hinbekommen.... versuche es mal mit den kräutern. meinen hab ich im internet bei www.babywunsch-tee.de gekauft und war nach 3 monaten schwanger !!!!

Beitrag von aylan86 05.03.11 - 13:55 Uhr

danke. ich trinke in letzter zeit oft frauentee oder schwangerschaftstee aus dem reformhaus. ob der auch was bringt? da sind zumindest frauenmantel und himbeerblätter drin.

Beitrag von beate85 05.03.11 - 14:00 Uhr

bestimmt... aber ich weiß es nicht. kenne nur den von babywunsch-tee.de. l.g.