Hilfe ich sehe ständig so durchsichtige Fäden im linken Auge!!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von novembersonne2010 05.03.11 - 13:53 Uhr

wie krieg ich das weg und woher kommt das bloss - mein Augenarzt hat sich nicht richtig dazu geäussert dieser Depp
Ich hab ne Kurzsichtigkeit von -6,25 + Zyl. 1,25 ....das linke Auge wird aber jetzt zusätzlich auskorriegiert....mit ner neuen Brille, kann es sein dass die Fäden dann weggehen? Wenn sich das Auge nicht mehr so anstrengen muss?



wer ist auch betroffen??

lg

Beitrag von correy-angel 05.03.11 - 15:30 Uhr

Hallo.

Ich bin Augenarzthelferin.

Mit der Brille haben diese Fäden nichts zu tun.
Das sind Mouches Volants. Das sind solche Glaskörper-
trübungen, die schwimmen im Augapfel rum. Mit der
Zeit setzen die sich nach unten ab...wie beim Kaffeesatz.

Allerdings sollte man bei starker Kurzsichtigkeit genauer
schauen. Kurzsichtige Augen neigen nämlich zu Netzhautlöchern.
Also wenn man sowas sieht lieber einmal öfter schauen lassen,
auch wenn es meistens nur diese Trübungen sind.

LG

Beitrag von novembersonne2010 05.03.11 - 22:34 Uhr

Ich muss dazu sagen ich habe auch schon 2 x eine Netzhautuntersuchung mit so einem Spezialgerät machen lassen...es war nichts zu sehen....kann man dort diese Netzhautlöcher sehen???

lg

Beitrag von barebottom 06.03.11 - 18:19 Uhr


Sachen gibts #gruebel

Beitrag von laila1984 05.03.11 - 22:26 Uhr

Hi,

bin Augenoptikermeisterin und bin auch der gleichen Meinung wie correy-Angel.

LG


Beitrag von novembersonne2010 05.03.11 - 23:17 Uhr

diese Mouches Volantes...können die auch durch ein Antibiotikum (auch in Augentropfenform) oder Schlafmangel entstehen? Ich habe Floxal gekriegt und nehme jetzt wieder ein Antibiotikum mit etwas Cortison welches die extremen Rötrungen im Augebeseitigen soll.

LG

Beitrag von moni66 06.03.11 - 09:12 Uhr

Hallo
unbedingt beobachten,
bei meinem Mann waren es schwarze Fäden, der hatte jetzt an beiden Augen eine Netzhautablösung, also vorsicht und öfters gehen besser zu einem anderen dann
Alles gute
Moni

Beitrag von hebigabi 06.03.11 - 09:20 Uhr

Ich hab auch diese Glaskörperschlieren- die nerven mich total, auch wenn mein Augenarzt sagt ich soll mich dran gewöhnen.

Alle anderen- intensiveren-Untersuchungen waren immer in Ordnung.

LG

Gabi

Beitrag von spielerin1973 11.03.11 - 12:13 Uhr

... ich hab auch ständig schwarze Schlieren im Auge... das nervt voll... sollte also auch mal zum Augenarzt gehen???? :-(

Beitrag von hebigabi 11.03.11 - 15:15 Uhr

Würd ich immer machen lassen!

LG

Gabi