getrunkene Menge berechnen/Flaschenkinder....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von maylin84 05.03.11 - 13:58 Uhr

Hallo!

Kurze Frage...wie berechnet ihr die getrunkene Menge aus den Flaschen?
Laut Packung gebe ich 120ml Wasser in die Flasche, wenn ich dann aber das Pulver dazugebe habe ich auch gut 140ml Gesamtmenge drin.
Nun trinkt Lukas davon und es bleibt ein Rest von 60ml in der Flasche...hat er dann 60ml getrunken oder 80ml?
Versteht ihr was ich meine?

Danke für alle Antworten #winke

anika

Beitrag von leboat 05.03.11 - 14:05 Uhr

Hallo,
abgesehen davon, dass ich sowas nie berechnet habe (wozu auch?Wenn sie hunger haben,melden sie sich da kommt es nicht auf 20 ml an, die man sich "verrechnet" hat),bin ich der Meinung, dass er dann 80ml getrunken hat. Die Ausgangsmenge ist nicht das Pulver,sondern die damit zubereitete Flüssigkeitsmenge...hätte ich jetzt gesagt.
Mach dich aber wie gesagt nicht zu verrückt bitte,ja?
LG

Beitrag von maylin84 05.03.11 - 15:53 Uhr

Wenn dein Kind meint es könne 12 Std. lang mit 60ml überleben und jeden Tag wenig trinkt und dir dein Kinderarzt ne Beratung nach Hause schickt, DANN ist es irgendwann schon wichtig wieviel die Trinkmenge beträgt. Sonst würde ich mir da auch keine Gedanken drüber machen!
Trotzdem danke ich dir das du dir die Zeit genommen und geantwortet hast!

Beitrag von leboat 06.03.11 - 13:14 Uhr

Sei bitte nicht so unterwegs, du hättest ja das Problem erwähnen können.War ja nicht die einzige, die die Frage sagen wir etwas "seltsam" fand.Dass du das nicht aus Langeweile fragst,ist wohl klar.

Beitrag von maylin84 06.03.11 - 17:37 Uhr

Warum sollte ich bei dieser Frage Probleme erwähnen? Ich habe eine ganz einfache Frage gestellt und wollte eine ganz einfache Antwort..60 oder 80ml. Die Antwort habe ich ja auch bekommen! Um meine Probleme braucht man sich dabei doch keine Gedanken machen oder, dann hätte ich nach anderer Hilfe gefragt! Also ist nicht böse gemeint, okay?! #nanana

Beitrag von schneeball4 05.03.11 - 14:06 Uhr

Hallo

er hat 80ml getrunken.

Liebe grüsse

Beitrag von maylin84 05.03.11 - 15:50 Uhr

#danke

Beitrag von electronical 05.03.11 - 14:07 Uhr

Is das ne ernstgemeinte Frage?!?!?!?!!
Wenn die Flasche fertig 140ml hat, dann 140 minus das was noch drin is.........Sprich 80......... #kratz

Beitrag von maylin84 05.03.11 - 15:48 Uhr

Nee ich hab Langeweile und nur mal so gefragt #klatsch

Fakt ist ja aber nunmal das der Wasseranteil nur 120ml beträgt.

Trotzdem Danke für die Antwort. Manchmal steht man beim ersten Kind halt wie der Ochse vorm Berg und ich denke es gibt keine doofen Fragen,sondern nur...ach den Spruch kennste sicher selber! :-p

Beitrag von electronical 05.03.11 - 18:29 Uhr

Naja aber für mich ist es schon vom logischen her so, dass ich von der FERTIGEN Flasche ausgehe.....#winke