Direkt nach AS neuer Versuch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilly479 05.03.11 - 13:58 Uhr

Hallo Mädels,

im Januar musste ich mich von unserem Sternchen verabschieden - in der 15. Woche :-(
Es war eine "stille Geburt" und ich bekam eine Ausschabung.
Nach 5 Wochen endlich bekam ich meine Tage und bin jetzt im ersten "richtigen" Zyklus.
Die Tipps gehen weit auseinander: Die einen sagen, man kann gleich wieder versuchen, schwanger zu werden, der Körper regelt das schon. Andere sagen, man soll 2-3 Zyklen warten.
Gibt es hier Mädels, die gleich wieder "durchstarten"? Oder hat es sogar bei jemanden direkt wieder geklappt?
Ich bin so hin und her gerissen: Der Wunsch ist riesengroß - aber eben auch Angst da, dass es nicht gut ist, gleich wieder zu üben.
Freu mich auf Eure Meinungen!
LG
Lilly

Beitrag von lucas2009 05.03.11 - 14:04 Uhr

Huhu,
nach der AS hast du ja noch Blutungen. So wie ichs verstanden habe, hattest du ja dann schon wieder ein Mens. Nach den neusten Studien reicht eine Mens nach der AS...
Viel Glück

LG

Beitrag von coringel 05.03.11 - 14:14 Uhr

Hallo,

wir machen jetzt auch weiter nach der AS im Januar. Eine Mens hatte ich aber noch nicht... Mal abwarten...

LG

Beitrag von melli6678 05.03.11 - 14:16 Uhr

Hallo

ich hatte auch im Januar eine Ausschabung. 5 Wochen später habe ich meine Mens bekommen. Jetzt bin ich wieder am hibbeln und hoffe das es schnell wieder klappt. Mein Fa meinte 1 Regelblutung würde reichen. Länger hätte ich auch ohne sein ok nicht gewartet. Kenne 2 bei denen es nach der Ausschabung schnell wieder geklappt hat und alles gut gegangen ist. 1 von denen hat nicht mal eine Blutung abgewartet. Das läßt mich hoffen :-)

LG Melli mit Ben an der Hand (20 Monate) und #stern ganz fest im Herzen

Beitrag von carlina-12 05.03.11 - 14:27 Uhr

hallo Lilly

nach meiner FG mit AS habe ich nach 28 Tagen (auf meine Mens ist immer Verlass)meine Mens bekommen. In den 28 Tagen haben wir verhütet.

Im darauffolgenden Zyklus bin ich gleich wieder SS geworden und bis jetzt (15. SSW) ist soweit alles ok.

LG Carmen

Beitrag von lilly479 05.03.11 - 15:01 Uhr

Hallo Mädels,

vielen Dank für Eure Meinungen!
Ich werde jetzt auch auf mein gefühl hören und gleich weiter machen.Das fühlt sich für mich jetzt auch stimmig an.

Danke!
Euch alles Gute, vor allem fürs Schwanger werden und -sein.

Lilly

Beitrag von unicorn1984 05.03.11 - 17:08 Uhr

FG ohne AS aber in SSW 8 mein Fa hat geraten einen Zyklus mit den Medis auszusetzen und nach der ersten richtigen Mens dann durch zu starten.

Gesagt getan. Schwanger und eine gesunde tolle Tochter bekommen :D

Hoffe ich kann dir Mut machen ich würd raten hör auf dein Herz.

Bin 6 Monate nach der Geburt auch gleich wieder schwanger geworden und hab jetzt 2 süße Töchter :D