nur mal kurz...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von st23ma 05.03.11 - 14:12 Uhr

immer noch keine Mens in Sicht...Wollte mich nur kurz mitteilen! :-) Ich hab echt das Gefühl das es geklappt haben könnte. Wieso soll die Mens sonst 4 Tage weg bleiben...Wenn sie sonst immer pünktlich oder ein Tag früher kommt...

Beitrag von diekleene581 05.03.11 - 14:12 Uhr

aber hattest du nicht gerade neg. getestet? #kratz

Beitrag von st23ma 05.03.11 - 14:16 Uhr

gestern ja...Aber ich setze nicht viel auf diese tests...Meine beiden Freundinnen haben eine ganze Woche neg. getestet und erst na 14 Tagen war der test dann endlich positiv...

Beitrag von diekleene581 05.03.11 - 14:27 Uhr

ich hab eigentlich schon die erfahrung gemacht das auf die tests zu 99% verlass ist. und wenn er ES+14 noch neg war glaube ich nicht das sich an dem ergebniss noch viel ändert... meine meinung.

ABER Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel und deshalb drücke ich dir selbstverständlich die Daumen #klee

Beitrag von st23ma 05.03.11 - 14:58 Uhr

hatte auch nie dran geglaubt...Aber ich kann mir das echt nicht anders erklären...Keine Mens kann ja nur SS oder irgend eine Krankheit bedeuten...Hormone hatte ich länger keine mehr..Aber auch mit Utro, gonal-F usw. war ich immer pünktlich...hmmm....Nimmt mich wunder was der Arzt meint dazu...

Beitrag von diekleene581 05.03.11 - 18:59 Uhr

naja das die mens sich mal verschiebt muss ja nun nicht immer an einer Krankheit oder SS liegen. ich habe auch einen super genauen zyklus von 29 tagen und so ein oder zweimal kann ich mich zurückerinnern kam die mens auch ohne grund erst an ZT 35/36.... SST waren aber immer neg. Also das kann durchaus mal passiern.

montag weißte dann hoffentlich mehr und hoffentlich was positives #winke

Beitrag von majleen 05.03.11 - 20:23 Uhr

Wenn du gestern negativ getestet hast, würde ich eher von negativ ausgehen. Die Mens kann auch einfach mal später kommen. Das ist eben so. Hab sie auch schon mal bei ES+18 spät Abend bekommen (ES war auch nicht verschoben - US + BT zum ES bestimmen)