Thema Schlafen :-(

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnucki025 05.03.11 - 14:35 Uhr

#winke

so nun muss ich auch mal jammern #schmoll

Meine Tochter 14M hält vom schlafen zur Zeit nix mehr bzw. hat sie als Baby auch schon nicht :-( keine Ahnung was sie zur Zeit hat.

Mittags geht sie um 12:30uhr ins Bett & steht zur Zeit um 13:45uhr wieder auf.
Abends geht sie um 20:15uhr ins Bett & schläft ein um 21:30uhr, da wird aufgestanden - gemeckert - erzählt - #schrei selbst wenn ich mich mit an Bett setz da fängt sie dann an halli galli zu machen & zu erzählen.
Früher hat man ihr die #gaehn angesehen aber seit 2 Monaten sieht man nix mehr. Sie kann den ganzen Tag rum krabbeln und am Abend ist sie einfach nicht Müde, irgendwann muss sie doch mal schlafmangel haben #kratz
In der früh steht sie zwischen 8:00 & 8:30uhr auf.

Danke für eure Antworten

LG Schnucki #winke

Beitrag von erstes-huhn 05.03.11 - 14:54 Uhr

Vielleicht ist es zuviel schlaf - über mittag.

Mein Sohn hat mit 15 Monaten seinen Mittagsschlaf drangegeben und hat dann in der nacht maximal 13h geschlafen.

Meine Tochter hat den MIttagsschlaf mit 18 Monaten gelassen und schläft jetzt 12h in der Nacht.

Beitrag von sako2000 05.03.11 - 15:54 Uhr

hallo schnucki ;-)

also, ich finde deine tochter schlaeft doch ganz gut, auch wenns abends bei euch nervig ist.

bei uns ist es so (meine tochter ist 16 monate):

sie schlaeft von 19.30-5uhr.
egal, wann wir sie hinlegen, also +/- 1h, sie schlaeft nur bis 5uhr.
mittagsschlaf macht sie zwischen 40min - 1h... 1x im monat schafft sies sogar auf 1,5h... das wars.

du siehst, bis 8uhr schlafen ist fuer uns totaler LUXUS.

aber das aendert sich ja auch sicher bald wieder.

lg, claudia

Beitrag von babygirljanuar 05.03.11 - 16:06 Uhr

ich finds auch gut! meine pennt morgens bis 6 uhr!!! und geht um 19.30 uhr ins bett. allerdings schläft sie tagsüber noch 2mal ca insgesamt 2-3std

Beitrag von carmen1980 05.03.11 - 18:59 Uhr

Guten Abend!

Mein kleiner ist zwar schon 18 Monate aber der Rhytmus hat sich nicht verändert.

Er macht Mittagsschlaf zwischen 1 Stunde und 1 1/2 Stunden. Abends geht er gegen 18.30 ins Bett und schläft dann so bis 05.00 oder max. 06.00 Uhr. Auch wenn wir ihn später hinlegen ändert sich von der Zeit morgens nichts.
Muss aber dazu sagen das mein kleiner nachts 1 mal kommt da er hunger hat. Manchmal schläft er gleich nach der Flasche wieder ein und manchmal erzählt er mir noch einen. Zur Zeit muss ich auch immer neben sein Bett liegen und warten bis er eingeschlafen ist.

Bei uns hat sich das eingependelt das er nach 5 bis 6 Stunden wach müde wird.

Meinem sieht man abends nicht nicht wann er müde ist. (Am Tag schon) Er geht dann immer zu seinem Schlafsack und dann weiß ich aha er ist müde.

LG Carmen