Mein Körper spinnt...´DRINGEND

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nachtfee666 05.03.11 - 14:44 Uhr

Hey Leute,

am 23 bin ich zusammengeklappt bis zum 25 Feb. war allein in Omas Wohnung...also fand mich niemand...ich konnte in der Zeit also die Pille nicht nehmen...habe vorher die Pille nicht ganz regelmässig genommen glaube ich..durch den Unfall hat mein Gedächtnis etwas gelitten...auf jedenfall habe ich am 26 die Pille wieder genommen...aber auch mit meinem Freund geschlafen weil nach dem Baden keine Blutung da war.

Naja dachte ich zumindest... ich blute nun seit 12 Tagen und bin schon so am weinen ich weiss nicht mehr weiter.. wollte gestern zum Gyn doch der hatte schon zu....

hoffe hier kann mir wer weiterhelfen...was mit mir los ist...

Beitrag von lady033 05.03.11 - 14:48 Uhr

Wie du bist vom 23.-25 zusammen geklappt,versteh das grad nicht so recht,aber was du da sonst noch schreibst,klingt garnet gut,geh schnell zum Arzt....da es Wochenende ist würde ich ins KH fahren an deiner Stelle,das hört sich alles bissl komisch an,aber das du Schwanger bist,glaub ich weniger....

Also hop ins KH

Beitrag von sweetelchen 05.03.11 - 14:48 Uhr

Das ist ein Schwangerchafts- Forum #hicks

Aber das ganz nebenbei.

Ich finde du solltest eher mit deinem FA darüber reden.
Ich glaube wenn du selber nicht weiter weißt kann ich dir auch nicht helfen.
Vorallem verstehe ich nur Bahnhof.
Vom 23- 25 febr. warst du "nicht anwesend" ? Oder wie?

Beitrag von jenny.05 05.03.11 - 14:48 Uhr

Hi.

Lagst du dann 2 tage in der wohnung ohje.
Warst du danach beim Arzt?

Weiß leider auch nicht warum das so ist.
Würde auf jeden fall zum Arzt gehen. HAst du denn sehr starke Blutung?
Sonst würd ich evt. ins Krankenhaus gehen.

LG Jenny

Beitrag von nachtfee666 05.03.11 - 14:58 Uhr

die blutungen sind mal am tag etwas stärker aber eigentlich leichter...
ich habe voprher fast jeden tag mit meinem freund geschlafen und danach auch 2-3 mal...

ja am 23 bin ich ohmächtig geworden und dadurch konnte ich die pille nicht nehmen aufgewacht bin ich erst abends am 25 totales blackout...und keiner war da

ich habe schon 2 kinder...bin eigentlich gut fruchtbar habe aber auch schon 2 abtreibung von totgeburten hinter mir

Beitrag von winniwindel 05.03.11 - 15:01 Uhr

hmm hört sich danach an, als solltest du noch ein paar andere ärzte besuchen... nicht böse gemeint aber das ist mein ernst...

Beitrag von nachtfee666 05.03.11 - 15:03 Uhr

ich war danach schon im KH als ich gefallen bin habe ich mir nur eine wirbelsäulenstauchung zugezogen...

Beitrag von canadia.und.baby. 05.03.11 - 15:13 Uhr

Entweder solltest du dringent zum Arzt , oder aber du hast dich im Tag vertan , heute ist Samstag ! (leute frischling :D )

Beitrag von nachtfee666 05.03.11 - 15:18 Uhr

wieso im tag vertan ich wollte gestern zum arzt aber im dorf hatt der schon zu und durch den sturz kann ich nciht gut laufen,...versteh ich grad nicht...


ich wollte fragen ob es möglich sein kann das ich schwanger bin...

Beitrag von canadia.und.baby. 05.03.11 - 15:19 Uhr

möglich ist alles!

Beitrag von juice87 05.03.11 - 15:20 Uhr

Also ganz ehrlich wer kann dir so ein mist abnehmen??du hast 2 kinder und keiner hat dich vermisst oder gesucht??ich kann mir das nicht vorstellen,aber eher das dass du uns hier verschaukeln tust..

Beitrag von nachtfee666 05.03.11 - 15:31 Uhr

muss ich jetzt erhlich sagen das meine kinder bei meinem exmann leben der 14 jahre älter ist und ich geschieden bin?
mich hat keiner vermisst weil sie dachten das ich abstand möchte da ich vor einem halben jahr ein traumata hatte...

muss man hier wirklich so die hosen runterlassen um hilfe und antworten zu bekommen?

ich habs grad nicht soooooo einfach in meinem leben...

daher frage ich hier weil ich rat bei menschen suche von denen ich glaube das sie ahnung haben bevor ich die pferde im krankenhaus so scheu mache...und bevor ich vom arzt wegen meiner angst noch ausgelacht werde...

Beitrag von julie1108 05.03.11 - 15:35 Uhr

Hallo,

also entweder in deiner Geschichte hast du einen Teil ausgelassen oder du veralberst uns? Ich weiß nicht, aber schwanger kannst du natürlich sein #augen Sex, davor Pille nicht genommen = vielleicht schwanger, ist ja klar! Wenn du nicht schwanger werden wolltest, hättest du verhüten sollen. Aber das müsstest du ja wissen, wenn du angeblich schon zwei Kinder hast. Na ja...


Beitrag von knackundback 05.03.11 - 16:30 Uhr

Soso.. Du lagst also vom 23 bis zum 25 Ohnmächtig in der Wohnung.. kommst nach ein paar Tagen wieder zu Dir und gehst erstmal in Ruhe nach Hause und schläfst am nächsten Tag mit Deinem Freund...

Während man bei sowas normalerweilse ins nächste Krankenhaus geht (und die einem auch sicher nicht direkt wieder gehen lassen).

Nun blutest Du seit 12 Tagen und kommst erst gestern (also nach 11 Tagen Dauerblutung) natürlich schnell vorm Wochenende noch auf die Idee mal zum Gyn zu gehen (der dann natürlich auch schon zu hatte.. wie oft Freitag Nachmittags).

Mal abgesehen davon das die Geschichte ja nun wirklich SEHR merkwürdig ist würde ich vermuten Dein Zyklus ist ganz einfach durch das auslassen der Pille durcheinander geraten.

Die Frage warum Du am 26. dann nicht mit einem Kondom verhütet hast wenn Du 1. wusstest das Du die Pille vorher ausgelassen hattest und 2. laut eigener Aussage auch sehr fruchtbar bist spar ich mir nun mal.

Beitrag von juice87 05.03.11 - 16:36 Uhr

ich kann mir das auch nicht vorstellen..hört sich einfach zu kurios an..

Beitrag von mausebaer9 05.03.11 - 19:27 Uhr

Also es klingt alles sehr sehr seltsam... hmmm ich versteh nicht was für Hilfe Du hier möchtest... fahr ins Kh, denn Ferndiagnosen wird hier keiner stellen...

Hat Dein Freund nicht gefragt wo Du zwei Tage warst, auch wenn Du eine Auszeit nimmst, wird doch wenigstens Dein Freund Bescheid wissen.