Ich bin neu hier

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xtweety79x 05.03.11 - 15:28 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe am Donnerstag morgen eindeutig positiv getestet! Und nun warte ich bis es Dienstag ist! Bin total aufgeregt, ist alles so neu!
Wann sind den bei Euch die diversen Beschwerden wie Übelkeit oder so gekommen?? Ich merke zur Zeit noch so gut wie nichts, nur hin und wieder leichtes Ziehen im Unterbauch! Ab und zu schmecken mir manche Sachen salzig! Aber sonst noch überhaupt nichts, aber ich denke es ist auch noch ein wenig früh!
Ich bin so auf den Arzttermin am Dienstag gespannt! Hoffe er bestätigt mir die Schwangerschaft auch! :-/ Bin halt noch immer ein wenig verunsichert! Haben sehr lange gebraucht bis es endlich mal geklappt hat!
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
LG
Tweety

Beitrag von himbeerstein 05.03.11 - 15:32 Uhr

Ich hatte bis vor ein paar Wochen gar keine SS Anzeichen. Keine Übelkeit, kein Erbrechen und all das.. #cool
Muss also nicht kommen.
Ich hatte nur extreme Müdigkeit und wusste nicht dass es zur SS gehört #winke

Beitrag von julie1108 05.03.11 - 15:37 Uhr

Hallo,

also bei mir kam die Übelkeit plötzlich so ab der 8SSW ca. würde ich sagen. Aber muss ja auch nicht sein, dass du sie auch bekommst. Erstmal Herzlichen Glückwunsch natürlich zum positiven Test! Ich würde dir raten noch nicht so früh zum FA zu gehen, aber das musst du ja selbst wissen. Da sieht man halt oft noch nicht soviel und macht sich dann Gedanken.

LG

Beitrag von mausi031 05.03.11 - 15:41 Uhr

Hallo :) #winke

Ich gratoliere #herzlich....
Ich habe am mittwoch positv getestet! :)
War am Freitag bei der FA! :)
Die hat mir die Schwangerschaft bestätigt! :D
Bin 5+2#huepf
Ich habe auch noch keine anzeichen! :D
Hatte seid 2 wochen imer so ein stechen im UL....
Das machte mir sorgen, aber die FA hat nichts schlimmes endeckt! #schein

Wünsche dir alles Gute#klee

Liebe Grüsse Ramona

Beitrag von delphin10 05.03.11 - 16:05 Uhr

Hallo,#winke

ich hatte am donnerstag nach meiner 2. IVF den Bluttest in der Kinderwunschklinik und ich weiß seit dem, dass es geklappt hat. :-D

Die einzigen Beschwerden die ich bisher habe sind Brustschmerzen. aber es ist halt noch sehr früh in der Schwangerschaft! Bei meiner letzten Schwangerschaft hatte ich ungefähr ab der 8 SSW übelkeit, aber brechen musste ich nie! Ich dacht damals "Ich will auch die Schwangerschaftübelkeit, damit ich auch weiß das ich schwanger bin" Wenn die Überlkeit aber da ist, ist es echt ätzend!:-)

Eine schöne Kugelzeit wünsche ich

delphin10

Beitrag von xtweety79x 05.03.11 - 16:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!°
Die Sprechstundenhilfe meinte Am Donnerstag, dass man am Dienstag schon was sehen könnte! Ich lass mich überräschen, hauptsache der FA bestätigt die Schwangerschaft! Mittwoch Abend hab ich das erste Mal getestet, der war ganz ganz leicht Positiv und Donnerstag morgen nochmal nen Test, der war eindeutig positiv und dann gestern Spätnachmittag nochmal nen Test, der war auch positiv! ich kanns einfach nicht glauben!
Wenn ich jetzt bei Urbia so gucke, dann müsste ich nach deren Rechnung schon in der 6. SSW sein?? Hatte aber nen Zyklus von ca 36 Tagen! Die letzte Regel war ende Januar, erster Tag 26.01.
Habt ihr da Ahnung von??

Beitrag von unicorn1984 05.03.11 - 16:54 Uhr

Ich hab heute getestet bin gespannt wann ich einen Termin krieg kann erst am Mo. anrufen. Beim ersten haben wir 1 1/2 Jahre gewartet, beim zweiten klappte es nach 6 Monaten und bei Nr. 3 wars der zweite ÜZ aber der erste mit Eisprung.

Beitrag von xtweety79x 05.03.11 - 18:23 Uhr

Ui, das ging dann ja fix!
Wünsch dir alles Gute! Ich hab Dienstag Termin, aber die Zeit vergeht nicht! So hab ich mich noch nie auf nen Arzttermin gefreut! Naja freuen ist auch nicht so richtig beschrieben, etwas Angst hab ich schon! Bin so gespannt wie weit ich bin und ob man überhaupt schon was sieht!
Lt. Urbia müsste ich 6. Woche sein.

Beitrag von unicorn1984 06.03.11 - 11:54 Uhr

Ich drück dir ganz fest die Daumen freu mich schon einen Termin zu kriegen hoffe nicht zu spät könnt ja den Tag meiner letzten Mens angeben evtl. bringt mich das ja vor.

Versteh die gemischten Gefühle, man möchte es einfach sehen man möchte einfach Gewissheit das es dem Baby gut geht. Wenn du auch laut US-Bild in der 6ten Woche bist wirst du einiges sehen. Selbst wenn dem nicht so ist, keine Panik, laut FA wäre ich schon weiter gewesen, im US sah man recht wenig und die kleine ist jetzt über 2 Jahre alt :D