Periode...Peinlich...Peinlich..Muss aber Fragen

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von nira2010 05.03.11 - 16:24 Uhr

hi.....ihr alle

Hab ein Problem:

Seit Geburt habe ich meine Periode das 3xmal diesmal ist es so stark das meine Hose immer voll ist mit Blut #hicks,Nachts darf ich mich gar nicht bewegen.
Nehme nur Binden (bin kein OB Fan) normal brauche ich eine Erwachsene Windel.

Kann man irgend was machen das ich nicht so viel Blute ??Muss auch jede 2 Std wechsel #hicks nehme schon 2 Flügelbinden und 1 Dicke Binde.

Oder jemand ein Tipp ???Doch OB nehmen ??Ach ich weis nicht Bitte um Hilfe

Schönes wochenende

Beitrag von futzemann2003 05.03.11 - 16:32 Uhr

ich kann dir leider keinen tip geben wegen der hygiene-artikel!

ich würde mal zu fa gehen und ihm das problem schildern!

hast du vorher auch so stark geblutet?

lg
steffie+lina 29 tage

Beitrag von nira2010 05.03.11 - 16:37 Uhr

Nein voher also vor der Geburt Schwangerschaft hatte ich nicht so viel Blutungen.

Glaub das werde ich mal machen zum FA gehen

Beitrag von m_sam 05.03.11 - 21:32 Uhr

Hallo,

war das schon immer so, oder erst seit der Entbindung?

Ich hatte immer das Vergnügen einer kurzen und geringen Periode und war nach der 3. Entbindung total entsetzt. Hatte das Gefühl, ich laufe aus.

Das hat sich dann aber so nach einem halben Jahr gegeben und normalisiert sich seitdem von Mal zu Mal mehr.

Aber um Deine Frage zu beantworten. Ich habe dann das 1. Mal (peinlich berührt) die SUPER OB genommen und halt noch die extra langen Flügelbinden. Anders kam ich auch nicht zurecht.
Bettenbeziehen gehörte auch zu meiner Hauptbeschäftigung in der Zeit. Aber wie gesagt, es ist besser geworden mit der Zeit und fast wieder so wie früher.

LG Samy

Beitrag von littlehands 07.03.11 - 21:59 Uhr

Also bei mir waren nach beiden Geburten die ersten Blutungen extrem.Nach der ersten hab ich dann aber wieder mit der Pille angefangen und nach der zweiten dann eine Hormonspirale legen lassen.
Die erste Periode nach Ziehen der Spirale (nach nicht mal einem Jahr),war aber dann wieder ganz normal wie vorher auch.
Aber was die Hygieneartikel angeht,würde ich beides nehmen:Tampons und Binden gleichzeitig.