kann mir jemand helfen??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von gisellamaria 05.03.11 - 16:42 Uhr

hallo, ich bin 25 jahre alt, frisch verheiratet.. genau gesagt 9 monate.. mein mann und ich versuchen seit fast 1 1/2 jahren ein baby zu bekommen.. jeden monat hatten wir große hoffung, da meine periode nicht kam.. aber der schwangerschaftstest war immer negative.. also marschierten wir zu FA dort würde mir ein abstrich gemacht und blutabgenommen.. die diagnosse: hpv (pap 3d) und zusätzlich pco ( zuviele männliche hormone ) habe viele kleine zysten am eierstock.. jetzt bekomme ich dexamethason 0,5mg galen tabletten.. 1/2 tablette jeden abend..trotzdem versuchen wir immer noch schwanger zu werden.. meine frage ist ob irgend jemand mir eine kleine hoffnung schenkt das unsere kinderwunsch in erfüllung geht???

Beitrag von la_nadine 05.03.11 - 16:53 Uhr

Hallo#winke

Ich kann dir nur von mir erzählen. Mein Mann hat OAT II und ich Pco. Bei uns kam deswegen nur eine künstliche Befruchtung in Frage.
Der 2.Versuch wächst gerade in meinem Bauch heran#verliebt
Aber das heist nicht das du nur mit einer künstlichen b ss werden kannst. Das pco kann oft medikamentös eingestellt werden!
Lass den Kopf nicht hängen, du wirst sicher Mama werden!!!#liebdrueck

Beitrag von funny276 05.03.11 - 16:56 Uhr

Du hast noch sooooo viel Zeit! Mit 25 stehen Dir doch noch alle Wege offen. Wenn die Hormone erstmal wieder reguliert sind sieht es sicherlich schon wieder besser aus. Falls Du zu unsicher bist gehe in eine KiWu Praxis, die sind wirklich super aufgestellt und testen alles mögliche, so kommt man seinem Wunsch sicherlich etwas schneller näher als beim FA.

LG Funny

Beitrag von leni2010 05.03.11 - 17:14 Uhr

Ich würde mir da auch keinen Kopf machen...ich hatte vor 2 Jahren einen PAP4a- mittels Konisation wurde das gewebe entfernt; aber bei einem 3D sollte man erstmal engmaschig kontrollieren...PCO habe ich auch...und eine Fehlbildung GM...

All das ist zwar doof....aber nich der einzige Grund weshalb wir nur mittels ICSI ss werden können!

Ich würde einfach mal deinen Mann zu einem Urodoc schicken, der ein SG macht! Oftmals gibts nämllich auch hier Probleme! Oder am besten gleich in die KIWU...da wird man ordentlich durchgecheckt und ich glaube für die Psyche ist der Weg dorthin auch besser....

Alles GUTE!#winke

Beitrag von gisellamaria 05.03.11 - 17:30 Uhr

ihr lieben ich danke euch für zusprüch :-) den weg zur KIWU werden wir am montag ansteuern #hicks

ich weiss das ich noch jung bin, mit meine 25 jahren aber ich möchte von herzen ein baby haben und mein mann der 30 jahre alt ist auch..

seit mir der FA die diagnosse gegeben hat, fühle ich mich nicht mehr als frau, habe angst das ich garkeine kinder bekommen kann.. #heul

ich danke euch allen für die lieben antworten#liebdrueck