Kupferspirale und Antibiotika , Wer weiß bescheid !!!

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von gemababba 05.03.11 - 17:06 Uhr

Hallo Mädels,

hab nun eine Frage hab die Spirale die kupfer jetzt seid 8 Wochen und nun mußte ich Antibiotika nehmen , jetzt frag ich mich wie ist das kann ich schwanger werden ?
Eigentlich ja nicht da diese ja keine Hormone hat !!
Oder doch ? Klar man kann auch mit Spirale schwanger werden , aber wie ist das Zusammenspiel mit Spirale und Antibiotika .

Wer hat Erfahrung !!

LG Jenny

Beitrag von aylin80 05.03.11 - 17:15 Uhr

Spirale gehört zu den mechanischen Verhütungsmitteln!

Beitrag von karra005 06.03.11 - 19:39 Uhr

Ich bin immer wieder erschrocken darüber wie viele Frauen hier keine Ahnung von der Verhütungsmethode haben, die sie aktuell benutzen! Das ist ja richtig gruselig!#gruebel#zitter
Wenn du Klug wärst, dann kannst du dir deine Frage ganz einfach selbst beantworten indem du dich mal mit der Kupferspirale beschäftigst...

Beitrag von gemababba 07.03.11 - 06:55 Uhr

Du ganz ehrlich das ist das erste mal das ich Verhüte ;-)
also mach mal keinen Stress hier weißt du und da ich momentan alle Anzeichen für eine mögliche schwangerschaft habe mache ich mir halt Gedanken !

Klar kann es nicht sein aber man macht sich halt doch so seine Gedanken .

Danke für deine Antwort.

LG Jenny

Beitrag von karra005 07.03.11 - 23:00 Uhr

Wenn du aber wüsstest wie die Kupferspirale funktioniert und wirkt, dann musst du dir da gar keine Gedanken wegen dem AB machen. Dass man auch trotz Spirale schwanger werden kann und diese einen Pearl Index von 0,8 bis 3 hat, solltest du ebenfalls wissen....
ich fins trotzdem extrem traurig dass du so wenig Ahnung von dem hast, für das du viel Geld bezahlt hast. Du hast zudem auch einen miserablen FA wenn der dich darüber nicht aufgeklärt hat...

Und google mal nach PMS, dann weißte bescheid über dein "möglichen schwangerschaftsanzeichen"....
Wenns da ach ginge, wäre ich jedem Zyklus schwanger...weil ich starkes PMS habe#schein

Fall du also Kinder haben solltest BITTE lasse sie professionell aufklären durch einen Fachmann. Am besten setzt du dich gleich mit dazu. Das ist echt schlimm muss ich sagen...