Baden!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von natalie1987 05.03.11 - 17:18 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ist bestimmt ne blöde Frage, aber ich bin mir so unsicher.

Darf ich auch heisser baden als 38°C? Bin jetzt in der 21 SSW.#verliebt
38°C ist mir viel zu kalt, und da ich 3 Jahre Kinderwunsch hatte, hab ich jetzt einfach Angst etwas falsch zu machen!#zitter

Danke schon mal für eure Antworten!

LG Natalie#winke

Beitrag von elame 05.03.11 - 17:20 Uhr

Hallo Natalie,

also ich denke wenn du eine Pronlemlose ss hast ist das kein Problem. Ich bade für mein Leben gern und das sehr heiß. Hat meiner kleinen keinen Abbruch getan und Hebi und FA haben auch nix dagegen.

Lg

Ela

26.SSW

Beitrag von kerstin0409 05.03.11 - 17:23 Uhr

HI Natalie!

Ich denke, wenn Mama sich wohlt fühlt, fühlt Kind sich auch wohl :-)

Ich geh auch total gern und fast alle 3 Tage in die Wanne, aber merke sehr schnell, dass mir zu heißes nicht gut tut, da mit dann schwindelig wird.

Also merkst eh selber was dir gut tut würd ich sagen.

LG Kerstin
16.ssw

Beitrag von crazycat 05.03.11 - 17:24 Uhr

Sollange jemand in reichweite ist falls mal dein Kreislauf versagen sollte ist das kein Problem.
Ich bade auch immer so bei 45° 38°waär mir auch viel zu kalt #zitter
Hab mein Telefon immer griffbereit so das ich abgesichert bin.

Lg und viel Spaß beim Baden

Beitrag von alexnana 05.03.11 - 17:27 Uhr

Ich bade auch um die 40 Grad, aber dann eben nur 15 Minuten oder so.
_Habe keine Probleme gehabt bisher.

LG

Beitrag von julie1108 05.03.11 - 17:28 Uhr

Hallo,

also ich bade immer bei ca. 44 Grad. Habe allerdings - ich glaube im Mami-Buch - gelesen, dass über 38 Grad die Sauerstoffversorgung des Kindes leiden kann. Ich lasse meinen Bauch einfach immer aus dem Wasser raus, wenn es geht - zumindest einen Teil -. Weiß nicht, ob es etwas bringt, aber gibt mir mehr Sicherheit.

LG

Beitrag von sweetelchen 05.03.11 - 17:28 Uhr

Es geht ja hauptsächlich um den Kreislauf der Schwangeren, aber heiß baden kann auch Wehen auslösen somit weißt du das das Baby damit nicht zufrieden ist. Aber wenn du das gut verträgst, warum nicht. Ich bade auch sehr heiß, weil es mir anders einfach zu kalt ist. Und es ist alles in Ordnung, mein Kreislauf bleibt stabil, die kleine bewegt sich wie immer, und Wehen bekomme ich dadurch (leider) auch nicht. Das leider auch nur weil ich jetzt schon in der 39ssw bin und die Maus endlich haben will #verliebt

Beitrag von zuckerpups 05.03.11 - 18:06 Uhr

Bade so warm, wie Du magst.
Das Ding beim Baden ist, daß zu warmes Wasser auf den Kreislauf gehen kann, genau wie bei Unschwangeren. Solange Dich die Wärme entspannt, ist es richtig.