Aus dem Krankenhaus wieder da..Aprilies

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 05.03.11 - 17:57 Uhr

Hallo ihr Lieben,

heute mittag bin ich mit meinem Mann ins Krankenhaus gefahren... Hatten den Verdacht auf Verlust von FW. War aber Gott sei Dank nicht so. DAfür habe ich schon ordentlich Wehentätigkeiten, aber unregelmäßig, GMH ist verkürzt, aber nur einwenig auf 3,6cm. Meiner kleinen Maus geht es aber suuuuuper.

Allerdings muss ich jetzt rumliegen.. und wenn es schlimmer wird wegen den WEhen, soll ich unbedingt wieder ins Krankenhaus, dann wird mit Wehenhemmern gearbeitet...

Jetzt bin ich allerdings erstmal froh, wieder hier zu sein!

Sparki mit Daja 34.Woche

Beitrag von irish.cream 05.03.11 - 18:01 Uhr

Willkommen zurück ;-)

Ist doch gut, wenn es kein FW war! Und solange die Wehen nur unregelmäßig kommen ist das auch noch im Rahmen der SSW...

Ich bin gestern nach 2 Tagen stationär im KH auch wieder nach Hause, trotz regelmäßiger Wehen alle 2-5 Minuten, GMH ca. 1 cm, Muttermund fingerkuppen durchlässig..
mal schauen, wie lange Mausi noch den "Reißverschluss" zuhält :-p

Alles Gute für euch, auf das wir alle es noch ein paar Tage/Wochen schaffen
Tanja mit Brian (3) und Amy (35.ssw)

Beitrag von spark.oats 05.03.11 - 18:07 Uhr

#schwitz ohje... vorallem hast du ja schon ein frühchen.. aber bald hast du die goldene marke ja geknackt... Das schaffst du schon. :)

Achja.. Fingerkuppendurchlässig ist mein Muttermund auch schon... Fand ich nicht so prickelnd.. :o

Beitrag von irish.cream 05.03.11 - 18:16 Uhr

vom Zustand her, dürfen die Kleinen ab 34+0 kommen.. daher mache ich mir weniger Sorgen..

aber ich würde gerne im KH vor Ort entbinden und das geht erst ab 36+0, weil die keine Kinderklinik haben.. also muss Mausi noch drin bleiben^^

Beitrag von spark.oats 05.03.11 - 18:21 Uhr

Ja meine Maus muss deswegen acuh noch drin bleiben... Die in Buxtehude sind vieeeel toller .. so lieb und alles.. richtig klasse. und leider haben die keine kinderklinik. also muss die kleine sich gedulden :D

Beitrag von luana22 05.03.11 - 18:01 Uhr

Bekommt man in der 34 Woche wirklich noch Wehenhemmer?
Hatte irgendwo aufgeschnappt das ab der 34 Woche nichts mehr gemacht wird und schon ein bißchen Sorge, weil ich seit ein paar Tagen auch immer mal wieder Unterleibschmerzen mit ziehen hatte. Was auch immer das war/ist ;-)
Aber Gedanken macht man sich ja schon.

Luana (34ssw)

Beitrag von spark.oats 05.03.11 - 18:09 Uhr

Mh, die Ärztin meinte, dass sie da dann wohl was gegen machen würden, einfach damit das Kind noch weiter wächst und weiter alles in ordnung ist/bleibt.. Hatte das aber auch hier aufgeschnappt, dass man das eigentlich nicht macht aber dann dachte ich mir halt, dass es ja eig besser wäre, wenn man den korken noch druff lässt... ;)

Beitrag von erdbeerschnittchen 05.03.11 - 18:49 Uhr

Huhu,

also ich meine ab 35+0 wird nüschts mehr gemacht.

LG#winke
erdbeerschnittchen 35.SSW

Beitrag von lelou83 05.03.11 - 18:02 Uhr

huhu,


schön das soweit alles ok ist.dann ruh dich mal schon aus das die tür noch ne weile zubleibt!!;-)

müßte ja auch mehr liegen als rumwurschteln....aber das soll der fa mal meinem großen erklären#zitter

liebe grüße
jana#winke

Beitrag von spark.oats 05.03.11 - 18:17 Uhr

Ja ich lieg jetzt auch brav im Bettchen.

Ohje.. aber ruh dich aus so gut es geht :)

Beitrag von spark.oats 05.03.11 - 18:06 Uhr

ach ihr süßen,

danke.. wir werden das alle noch etwas durchhalten! :) immerhin müssen unsere mäuse ja noch groooß und stark werden. #verliebt

Beitrag von leona78 05.03.11 - 18:31 Uhr

Hallo,

3,6 cm sind doch gut!

Ich bin seit der 29. SSW wegen vorzeitiger leichter Wehentätigkeit krankgeschrieben und soll viel liegen. War in der 32. SSW im KH. Mein GMH hatte noch knapp 2,5 cm und einen Trichter gebildet. Als ich dann morgens noch Blutungen bekam, sind wir ab ins KH.

Durfte nach 4 Tagen inkl. Wehenhemmer und Lungenreifespritze wieder nach Hause und momentan ist alles ok.

In ein paar Wochen haben wir es geschafft!

Alles Gute