Welche KiWu-Praxis?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sonne4880 05.03.11 - 18:36 Uhr

Hallo!
Ich weiß gar nicht so genau, ob ich hier mit meinem Anliegen richtig bin oder ob überhaupt genaues dazu gesagt werden darf...

Also, mein Mann und ich müssen uns wohl damit auseinandersetzen, Patienten in der Kiwu-Praxis zu werden, da uns der "natürliche" Weg verwehrt bleibt. Aber wo geht man denn am besten hin? Wir wohnen in NRW den Fahrtweg würden wir auf jeden Fall in Kauf nehmen.

Welche Erfahrungen habt ihr mit welchen Kliniken?

Vielen Dank für eure Antworten und schönen Gruß!

Beitrag von fusselyvi 05.03.11 - 18:44 Uhr

hallo sonne

also wir sind in siegen bzw dortmund und fühlen uns total gut augehoben!!!!!

liebe grüße

Beitrag von sonne4880 05.03.11 - 18:46 Uhr

In Dortmund? Das ist ja gar nicht weit weg von uns...

Vielen Dank für deine Antwort!

Beitrag von rakete79 05.03.11 - 18:55 Uhr

Hallöchen,
wir sind in Recklinghausen in Behandlung und bisher sehr zufrieden.
LG

Beitrag von carlar 05.03.11 - 19:19 Uhr

#winkeHey,

wir sind im Novum in Essen (es gibt auch eine Zweigstelle in Duisburg) und fühlen uns dort richtig gut aufgehoben :-D

Beitrag von sonne4880 05.03.11 - 19:28 Uhr

Hallo carlar!
Vom novum hab ich schon öfters gehört... bishr nur gutes. Ich denke, dort werden wir wohl auch hingehen. Bei welchem Arzt seit ihr denn, wenn ich fragen darf? LG

Beitrag von carlar 06.03.11 - 11:21 Uhr

meine Hauptärztin ist eigentlich dr. cicek, aber derzeit behandelt mich dr. bartnitzky weil sie nicht da ist. war aber auch schon bei prof.katzorke. bisher waren die alle super.
egal in welche praxis ihr geht; ihr müsst fragen, fragen, fragen #bla
ich mache mir sofort notizzettel wenn mir was einfällt;-)

lg carlar

Beitrag von luk84 05.03.11 - 19:24 Uhr

Hallo Sonne,

wir sind in Mönchengladbach und auch dort sehr zufrieden, werden dort im Sommer unsere 1.ICSI starten.

LG

Beitrag von sunshine.kolibri 05.03.11 - 20:05 Uhr

Wir sind in Dortmund und die KIlinik ist #pro hat von Anfang an einen super Eindruck gemacht! Zudem alle sehr nett!
Wir starten in kürze mit unserer ersten ICSI #huepf

Beitrag von sandra-72 05.03.11 - 21:43 Uhr

Hallo,
wir sind auch im NOVUM in Essen und sehr zufrieden.
LG,
Sandra

Beitrag von milena-schnecke 05.03.11 - 23:38 Uhr

Huhu,
diese Frage stellte ich kürzlich erst meiner FÄ und sie sagte mir, dass sie die Paare, die nur ein wenig Hilfe brauchen(z.B. Isemination, IUI) nach Gelsenkirchen schickt und die Paare, die mehr Hilfe brauchen, also eventuell ICSI, oder IVF schickt sie lieber nach Essen.
Sorry, mir sind die ganzen Begriffe noch fremd. Ich hoffe,ich habe es jetzt so weit richtig weiter gegeben.

Viel Glück und Erfolg wünsche ich euch #liebdrueck

Beitrag von feroza 06.03.11 - 10:19 Uhr

Ich habe mal in Recklinghausen gewohnt, und mich deswegen mit ein paar Frauen hier über die KiWu in RE unterhalten.

ICH würde wahrscheinlich dort hin gehen!
Dort ist es eben noch wie in einer Gyn Praxis, und nicht wie in einer Großraum-Klinik.

schau Dir mal die HP von denen an, ich finde sie sehr persönlich!

http://www.reprovita.de/main.php?nav=impressum

Beitrag von mai-katze 09.03.11 - 13:51 Uhr

Die KIWU- Praxis Dr. Luckhaus in Remscheid hat einen sehr guten Ruf.