Familienkur

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von supermaus72 05.03.11 - 18:46 Uhr

Hallo an Alle! #winke

Wollte mal fragen, ob jemand schon mal eine Familienkur gemacht hat und wo?

Hat es was für alle Familienmitglieder gebracht oder war es nur Streß wegen Anwendungen usw.

Meine Tochter hat ja eine globale Entwicklungsverzögerung und wir könnten es uns nun so langsam vorstellen so etwas zu machen, ohne daß sie an uns hängt wie eine Klette, d.h. das sie auch mal für ein paar Stunden in eine Betreuung gehen würde, der Kleine überigens auch.

Wäre dankbar für ein paar Tips! #bitte

Supermaus

PS: Hatte vor ein paar Wochen wg. des SBA gepostet, danke noch mal an alle "Teilnehmer", Antrag läuft, werde dann berichten!

Beitrag von anja570 06.03.11 - 01:28 Uhr

Hallo,

Ich war 2 mal zur Mutter-Kind-Kur und 2 mal waren wir als Familie zur Kur.

Wir waren in Kirchberg/Jagst und in Mardorf, möglich wäre auch St. Ingbert.

Es blieb trotz den Anwendungen genug Freizeit und Luft dazwischen, gebracht hat es für alle was.

Da wir uns bei einer Kur erholen und aktiv etwas für unsere Gesundheit tun wollen, sehen wir die Anwendungen nicht als Stress.
Die Kinder wurden in der Zeit betreut, so dass wir die Zeit für uns nutzen konnten.

LG
Anja

Beitrag von engelsmami 06.03.11 - 18:47 Uhr

Hallo

Wir waren schon 3 mal zur FamilienReha auf Sylt. Jeweils 4 Wochen in einer speziellen Klinik für Familien mit krebskranken Kindern.

Wir würden jeder Zeit wieder gehn und planen nun auch schon unseren 4 Aufenthalt.

Die Kids gingen dort in einen Kiga, Anwendungen bekommt der, der sie brauch, Patientenkinder natürlich alle.
Wer keine will, muss keine machen.
Wir haben die Zeit dort immer sehr genoßen und hatten als Familie genug Zeit für Freizeit, Ausflüge, Insel Erkundungen usw.

Viel Glück beim beantragen und gute Erholung

Liebe Grüße
Engelsmami